mobicroco

Ubuntu 10.10 erreicht Beta-Stadium

AAA
Teilen

Ubuntu startet demnächst wohl mit der nächsten Version namens Maverick Meerkat mal wieder neu los auf dem Markt der Linux-Betriebssysteme für Netbooks und andere Rechner. Mittlerweile gibt es das neue Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat bereits in einer Beta-Version, das Alpha-Stadium haben die Entwickler also bereits hinter sich gelassen. Vor allem die Stabilität dürfte sich im Vergleich zum Alpha-Release deutlich verbessert haben.

Neues Unity-Interface kommt

Ubuntu Netbook Remix Linux ARM Unter den neuen Features von Ubuntu 10.10 im Vergleich zum derzeit noch aktuellen Ubuntu.10.04 LTS Lucid Lynx findet sich unter anderem das neue Unity-Interface. Dieses kommt in der Netbook Edition zum Einsatz und bietet eine neu gestaltete Menüleiste an der linken Bildschirmseite. Zudem wurde unter anderem das Software Center umgebaut, Shotwell als neuer Foto-Manager installiert und eine neue GNOME-Version implementiert. Auch Multitouch-Support soll Ubuntu bekommen. Herunterladen können alle Interessenten das neue Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat auf den offiziellen Seiten [Link entfernt] von Canonical. Im Oktober soll das neue OS dann offiziell starten.

<via Liliputing>

Teilen