Ethno-Discounter

Turkcell: Smart-Optionen zur länderübergreifenden Nutzung [Update]

Flexibel nutzbares Minuten-Kontingent, Community-Sprach- & Daten-Flat
Von Marc Kessler
AAA
Teilen

Turkcell Smart PlusDie neue Turkcell-Option Smart Plus Der hierzulande im Mobilfunk-Netz der Deutschen Telekom realisierte Ethno-Discounter Turkcell Europe bietet ab sofort zwei neue Optionen an, die zum Prepaid-Tarif des Anbieters hinzu­gebucht werden können. Die Zusatz-Pakete namens "Smart" und "Smart Plus" beinhalten neben einer Handy-Internet- und einer Community-Sprach-Flatrate jeweils ein Minutenkontingent, das länder­übergreifend genutzt werden kann.

Neue Kombi-Pakete kommen mit 100 oder 300 flexibel nutzbaren Inklusiv-Minuten

Die jeweils enthaltenen Inklusiv­minuten können dabei für inner­deutsche Anrufe in alle deutschen Netze, für Gespräche von Deutschland ins türkische Fest- und Turkcell-Netz sowie aus der Türkei nach Deutschland in Anspruch genommen werden. Daneben kann mit dem Kontingent auch innertürkisch ins Turkcell- sowie das türkische Festnetz telefoniert werden. Mit der Option Turkcell Smart für 9,99 Euro pro Monat stehen Nutzern monatlich 100 Minuten und mit Turkcell Smart Plus zum Monatspreis von 14,99 Euro monatlich 300 Minuten zur Verfügung.

Stets inklusive: Innerdeutsche 500-MB-Daten- und Community-Sprach-Flatrate

In beiden Paketen ist neben einer innerdeutschen Sprach-Flatrate zu allen anderen Turkcell-Europe-Nutzern auch eine Daten-Flatrate mit 500 MB (maximal 7,2 MBit/s im Down- und 1,4 MBit/s im Upstream, 50-kB-Takt) monatlichem High-Speed-Volumen enthalten. Die mobile Surf-Flat ist allerdings auf die Nutzung innerhalb Deutschlands beschränkt. Für mobile Datennutzung in der Türkei gilt der Standardpreis des Prepaid-Tarifs von 42 Cent pro MB (zuzüglich Tages­nutzungs­pauschale in Höhe von 49 Cent).

Tarifliche Basis bleibt der Prepaid-Einheitstarif

Die Konditionen des 9-Cent-Einheits­tarifs gelten auch bei Überschreiten des enthaltenen Minuten-Kontingents. Damit kosten innerdeutsche Gespräche sowie Gespräche ins türkische Festnetz sowie das türkische Turkcell-Netz (vorerst befristet bis 1. Mai) 9 Cent pro Minute. Telefonate in die restlichen türkischen Mobilfunk-Netze werden mit 19 Cent pro Minute berechnet.

Gespräche aus der Türkei nach Deutschland sowie innerhalb der Türkei schlagen minütlich mit 20 Cent zu Buche. Kurznachrichten innerhalb Deutschlands, in die Türkei sowie innerhalb der Türkei und aus der Türkei nach Deutschland kosten jeweils 14 Cent pro SMS.

Neue Smart-Optionen können monatlich zu- und abgebucht werden

Die Laufzeit der jeweiligen Option beträgt einen Monat. Sie verlängert sich bei ausreichendem Guthaben automatisch um einen weiteren Monat, wenn sie zuvor nicht abbestellt wird (ohne Frist zum Ende der Laufzeit kündbar). Die Buchung von Smart- und Smart-Plus-Option erfolgt per (kostenloser) SMS mit dem Text "Smart" beziehungs­weise "Smart Plus" an die Kurzwahl 77733. Alternativ ist die Aktivierung auch über das Online-Kundencenter sowie über die Hotline (Kurzwahl 9090, 13 Cent / Minute) möglich.

Update [19.04.2013, 10:45 Uhr]: Minuten auch für eingehende Roaming-Gespräche nutzbar

Wie Turkcell Europe gegenüber teltarif.de mitgeteilt hat, können die im Smart- sowie Smart-Plus-Paket enthaltenen Inklusivminuten auch für eingehende Roaming-Gespräche bei Aufenthalt in der Türkei verbraucht werden. Daneben gilt für die beiden neuen Pakete vorerst eine Einschränkung in punkto Verfügbarkeit: Sie sind zunächst nur für die "ersten 10 000 Optionsbucher" (Gesamtkontingent für beide Optionen) erhältlich.

Teilen

Weitere Meldungen zum Ethno-Discounter Turkcell Europe

Weitere News zum Thema Roaming