Themenspecial Reise und Roaming Schluss mit teurem Roaming

Turkcell streicht hohe Roaming-Gebühren in der Türkei

Neue Tarife für Deutsch-Türken und Türkei-Urlauber gleichermaßen interessant
AAA
Teilen

Der größte Mobilfunk-Netzbetreiber der Türkei, Turkcell, kommt nach Deutschland. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft Turkcell Europe startete dazu gestern ihr Angebot und richtet sich damit an die etwa drei Millionen Türken in Deutschland ebenso wie an die Mitbürger, die regen Kontakt mit Menschen in der Türkei pflegen, also etwa auch Urlauber, die regelmäßig ihre Ferien in der Türkei verbringen. Turkcell Europe legt dazu im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom sowohl einen Prepaid- als auch Postpaid-Tarif auf. Die Tarife können jeweils durch zahlreiche Optionen für Telefonate und Datennutzung ergänzt werden. Interessant an den Produkten ist aber nicht nur das Angebot in Deutschland, sondern auch dessen Nutzungsmöglichkeiten zu mehrheitlich günstigen Preise bei der Verwendung in der Türkei. Turkcell Europe will dabei nach Aussagen der stellvertretenden Geschäftsführerin, Altinay Göksin, ein attraktives Angebot für die deutsch-türkische Community schaffen und deren Kommunikation in alle Richtungen fördern.

Ähnlicher Basistarif - egal ob Prepaid- oder Laufzeitvertrag

Turkcell Europe startet Anfang AprilTurkcell Europe startet Anfang April Turkcell Europe hat gestern in Rahmen einer Presseveranstaltung in Frankfurt offiziell den Betrieb aufgenommen, der Verkauf startet am 4. April in zunächst 1 200 Ladengeschäften im deutschen und ethnischen Fachhandel und in Call-Shops. Ein Online-Vertrieb ist zum Start nicht verfügbar, die Homepage von Turkcell Europe ist bislang nur in türkischer Sprache verfügbar. Eine deutsche Webseite soll allerdings schon in der nächsten Woche verfügbar werden.

Turkcell Europe bietet zum Start einen Prepaidtarif an, der für 9 Cent pro Minute Gespräche von Deutschland in alle deutschen und türkischen Netze, egal ob Festnetz oder Mobilfunknetz, ermöglicht. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt. SMS werden mit 14 Cent pro Mitteilung berechnet. Mobile Datendienste können im Telekom-Netz für 50 Cent pro Megabyte, abgerechnet im 50-kB-Takt, genutzt werden. Die Prepaid-SIM-Karte kostet einmalig 9,95 Euro, darin sind 7,50 Euro Guthaben enthalten. Zusätzlich erhält der Kunde bei der ersten Aufladung weitere 2,50 Euro Bonus-Guthaben. Zur Aufladung vertreibt Turkcell Europe eigene Guthabenkarten, ebenso kann der Dienst paysafe genutzt werden.

Die Variante mit Laufzeitvertrag ist als 24-Monatsvertrag gestaltet, allerdings ohne Grundgebühr oder Mindestumsatz. Kunden mit Laufzeitvertrag telefonieren ebenso für 9 Cent pro Minute, SMS sind mit 12 Cent pro Mitteilung etwas günstiger als im Prepaid-Angebot.

Günstige Roaming-Telefonate mit Turkcell Europe in der Türkei

Clou der Turkcell Europe-Angebote sind aber weniger die Angebote in Deutschland - hier sind häufig die Angebote der Prepaid-Discounter günstiger. Turkcell Europe kann aber schon im Basisangebot mit günstigen Preisen bei der Nutzung in der Türkei punkten. Turkcell Europe-Kunden bezahlen mit ihrer deutschen SIM in der Türkei keine zusätzlichen Roaming-Entgelte bei allen eingehenden Telefonaten. Telefonate aus dem türkischen Turkcell-Mobilfunknetz nach Deutschland kosten mit 20 Cent weit weniger als Roaming-Telefonate mit anderen deutschen SIM-Karten und liegen auch deutlich unter den von der EU regulierten Maximalpreisen von 46,4 Cent pro Minute.

Turkcell Europe wollte mit dem neuen Angebot aber nicht nur ein attraktives Telefonangebot für die hierzulande lebenden Deutschtürken schaffen, sondern auch den in der Türkei lebenden Turkcell-Kunden eine günstige Alternative bieten, Freunde und Bekannte in Deutschland anzurufen, wie Altinay Göksin gestern gegenüber teltarif.de erklärte. Kunden können demnach mit ihrem Turkcell-Handy von der Türkei aus einen Teilnehmer bei Turkcell Europe für umgerechnet 5 Cent pro Minute anrufen. Im Rahmen einer Aktion sind dabei bis 30. April jeweils die ersten zehn Minuten jedes Anrufs kostenfrei. Die Abrechnung dieser Telefonate erfolgt allerdings im für den Verbraucher wenig günstigen Fünf-Minutentakt. Der Teilnehmer bei Turkcell Europe kann dieses Gespräch wiederum sowohl in der Türkei als auch in Deutschland kostenfrei empfangen.

Auf der nächsten Seite lesen Sie u.a. wie Turkcell Europe das neue Angebot technisch realisiert und erfahren alles über die weiteren Tarifoptionen für Telefonie und mobiles Internet.

1 2 letzte Seite
Teilen

Artikel aus dem Themenspecial "Reise und Roaming"