Tablet-Netbook-Hybrid

TrekStor Primetab S11B: 2-in-1-Tablet ab sofort verfügbar

TrekStor stellt Lieb­habern von wandel­baren Mobil­geräten mit dem Primetab S11B ein weiteres Produkt zur Verfü­gung. Es besitzt ein 11,6-Zoll-Display (Full-HD) und Windows 10 Home S.
AAA
Teilen (2)

TrekStor macht auf sein neuestes 2-in-1-Netbook Primetab S11B aufmerksam. Es handelt sich um eine Detach­able-Vari­ante, die Tastatur lässt sich also je nach Bedarf anbringen und abnehmen. Ein nettes Design-Merkmal ist der in der Tablet-Einheit inte­grierte Stand­mecha­nismus. Als Betriebs­system findet das noch relativ neue Windows 10 Home S Verwen­dung. Inhalte werden in Full-HD-Auflö­sung verteilt auf 11,6 Zoll darge­stellt. Die Kern-Hard­ware setzt sich aus einem Intel Celeron N3350, 4 GB RAM und 64 GB Flash zusammen. Das Primetab S11B ist ab sofort für 299 Euro erhält­lich.

Das Primetab S11B im Netbook-Modus
Das Primetab S11B im Netbook-Modus

TrekStor erwei­tert sein Conver­tible-Angebot

Conver­tible-Mobil­geräte haben den Vorteil, dass sie sich je nach Bedarf als Tablet oder Netbook einsetzen lassen. Bei der Umset­zung des Primetab S11B handelt es sich im Kern um ein 11,6-Zoll-Tablet, das sich an einer physi­schen QWERTZ-Tastatur anbringen lässt. Das stei­gert bei Bedarf den Schreib­komfort und gewährt durch das Touchpad Laptop-Feeling. Zu Präsen­tati­onszwe­cken, für Video-Strea­ming oder für den Einsatz als digi­talen Bilder­rahmen eignet sich der ausklapp­bare Standfuß im Tablet-Modus.

Im Präsentations-Modus: Primetab S11B
Im Präsentations-Modus: Primetab S11B
Der Bild­schirm besitzt ein IPS-Panel und löst mit 1920 x 1080 Pixel auf. Beim Intel Celeron N3350 handelt es sich um einen mit bis zu 2,4 GHz taktenden Dual-Core-Prozessor, ihm steht die GPU HD-Grafik 500 zur Seite. Zum Surfen, für Multi­media-Anwen­dungen und dem Arbeiten mit dem inklu­dierten Ein-Jahres-Abon­nement von Office 365 Personal reicht die Perfor­mance aus. Falls die 64 GB an Flash-Spei­cher nicht genügen, lässt sich der Daten­platz via microSD-Karte erwei­tern.

Schnitt­stellen und Soft­ware des TrekStor Primetab S11B

Die Rückseite des Primetab S11B
Die Rückseite des Primetab S11B
Der prak­tische Nutzen eines Mobil­geräts steht und fällt mit den Verbin­dungs­möglich­keiten. Das Primetab S11B wartet mit ordent­licher Konnek­tivität auf. Als draht­lose Schnitt­stellen stehen Blue­tooth 4.2 und WLAN im Dual-Band-Stan­dard zur Verfü­gung. Zwei schnelle USB-3.2-Schnitt­stellen und eine 3,5-mm-Buchse für Kopf­hörer und Mikro­fone sind eben­falls verbaut. Beim statio­nären Einsatz dürfte der Mini-HDMI-Port von Vorteil sein, über den sich externe Bild­schirme, Beamer oder Fern­sehge­räte verbinden lassen. Video­chats sind mittels der inte­grierten 2-Mega­pixel-Kamera des Primetab S11B möglich. Ein Wermuts­tropfen könnte für manche Anwender das abge­speckte Betriebs­system Windows 10 Home S sein, das nur App-Instal­lationen über den Windows Store zulässt. Das eben­falls von TrekStor stam­mende SurfTab Duo W3 kommt mit voll­wertigem Windows 10 Home, aber mit 32 GB Flash und 2 GB RAM daher.
Teilen (2)

Mehr zum Thema Convertible