Neuvorstellung

TP-Link TL-PA6010: Powerline-Adapter ermöglicht bis zu 600 MBit/s

Adapter-Kit ab sofort für 74,90 Euro erhältlich
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Der Netzwerk­ausrüster TP-Link hat mit dem TL-PA6010 einen neuen Powerline-Adapter vorgestellt, der eine Geschwindig­keit von bis zu 600 MBit/s über die Strom­leitung ermöglichen soll - die Daten werden nach AV600 übertragen. Damit kann der Nutzer datenintensive Anwendungen wie Online-Gaming, Video-Streaming und den Abruf von HD-Videos verwenden. Das Starter-Kit besteht aus zwei Adaptern und ist ab sofort für 74,90 Euro (unver­bindliche Preis­empfehlung) im her­kömmlichen Handel erhältlich. TP-Link wird seine neuen Geräten auf der diesjährigen IFA in Berlin zur Schau stellen.

Der Powerline-Adapter ist mit den Maßen 63 mal 47 mal 40 Millimeter kompakt und nimmt somit nicht viel Platz ein. Der Nachteil ist allerdings, dass der Adapter über keine eingebaute Steckdose verfügt, wodurch gegebenenfalls ein wichtiger Punkt für die Strom­lieferung blockiert werden kann. Laut Hersteller soll der Powerline-Adapter besonders stromsparend sein und so im Vergleich zu älteren Modellen um bis zu 80 Prozent weniger Strom verbrauchen.

Weitere Spezifikationen des neuen Powerline-Adapters von TP-Link

Neuer Powerline-Adapter TP-Link TL-PA6010Neuer Powerline-Adapter TP-Link TL-PA6010 Des Weiteren hat der TL-PA6010 eine Reichweite von bis zu 300 Metern in Gebäuden und muss für den Einsatz nur in eine freie Steckdose eingesteckt werden. Für die Sicherheit des heimischen Netzwerkes sorgt die Powerline Security von TP-Link. Das private Netz kann abgesichert werden, indem die Pair-Taste gedrückt und damit eine 128-Bit-AES-Verschlüsselung aktiviert wird.

Außerdem ist der Powerline-Adpater für die Nutzung von IPTV ausgelegt. Dementsprechend wird das IGMP (Internet Group Management-Protokoll) unterstützt. Damit werden nur an gewünschte Empfänger die Multicast-Stream geleitet. Nicht gewünschte Zugriffe werden per Filterung und Drosselung abgewehrt. Weiterhin ist im TP-Link ein Gigabit-Ethernet-Port integriert.

Alles zum Thema Powerline und der Technik dahinter erfahren Sie in unserem ausführlichen Ratgeber-Artikel.

Teilen

Mehr zum Thema TP-Link