mobicroco

Toshiba UX: Neues Netbook in edlem Look

Von Jan Rähm
AAA
Teilen

Toshiba hat ein neues Netbook oder besser Netbook-Serie vorgestellt, die - zumindest uns - optisch sofort gefallen hat. Das Gehäuse scheint aus Aluminium oder entsprechend enigefärbter Plastik zu bestehen. Die farblich stimmige Tastatur gleicht der des neuen Asus Eee PC 1000HE, welche wiederum verwandt ist mit denen von Sony und Apple. Kurz: Zwischen den Tasten sind Zwischenräume für schnelleres, zielgerichteteres Tippen. Auch sonst sind Ähnlichkeiten zum neuen Modell von Asus nicht zu leugnen.

Der UX von Toshiba hat als Prozessor einen neuen Atom N280 mit 1,66 GHz spendiert bekommen. Der sitzt allerdings auf dem alten Chipsatz 945 GSE. Ob das gut oder schlecht ist, muss jeder selbst entscheiden. Der 945GSE ist recht genügsam hinsichtlich der Leistungsaufnahme, kann dafür aber nur mäßig bis schlecht mit HD-Inhalten umgehen. Die meistert der neue GN40 deutlich besser, frisst aber auch mehr Energie.

Der Rest der technischen Ausstattung ist Standard-Kost. Der Arbeitsspeicher ist auf 1 GB ausgebaut, die Festplatte mit rotierenden Scheiben nimmt 160 GB Daten auf. Der LED-hintergrundbeleuchtete Bildschirm misst 10,1 Zoll und löst Netbook-typisch mit 1024 x 600 Pixel auf. Ins Netz geht es per Fast-Ethernet oder WLAN b/g. USB 2.0 ist dreimal, VGA einmal verfügbar. Die Webcam nimmt Bilder nur mit 0,3 Megapixel auf - das ist unter Durchschnitt. Über Bluetooth an Bord wird auf den Seiten von Toshiba kein Wort verloren.

Das Dynabook UX wird es mit zwei verschiedenen Akkus geben. Der kleinere von beiden soll eine Laufzeit von vier Stunden erlauben. Der große Energiespeicher soll laut Toshiba auf bis zu zehn Stunden Betriebszeit kommen. Das Gewicht des neuen Netbooks mit kleinem Akku beträgt 1,18 kg. Es soll ab Ende der Woche in Fernost zu haben sein. Wann das UX auch hierzulande erscheint, ist noch ungewiss wie der Preis. Der liegt derzeit in Japan bei umgerechnet über 550 Euro. Aber vielleicht wissen wir schon Ende April mehr, dann soll das Toshiba Dynabook UX in Frankreich erscheinen.

<Toshiba via bloggeee.net>

Teilen