mobicroco

Toshiba: Dualscreen-Tablet Libretto W100 kommt im Sommer

Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

So ganz neu ist es ja nicht, das Konzept des Gerätes, das Toshiba anlässlich des 25. Geburtstages seiner Notebook-Sparte auf den Markt bringen will. Auf einer Pressekonferenz wurde zum Firmen-Jubiläum nun das Toshiba Libretto W100 vorgestellt, ein Dualscreen-Tablet mit zwei 7 Zoll großen kapazitiven Touchscreens. Beide Bildschirme lösen 1.024 mal 600 Pixel auf und beherrschen Multitouch. Angetrieben wird das etwa 700 Gramm leichte Gerät von einem 1,2 GHz Intel Pentium U5400 Prozessor mit 2 GB RAM. Statt einer herkömmlichen Festplatte hat Toshiba dem Libretto W100 eine Solid State Disk mit 62 GB spendiert. Vorteil dieser Art von Speicher ist seine mechanische Robustheit, die kurze Zugriffszeit, sein niedriger Energieverbrauch sowie das Ausbleiben jeglicher Geräuschentwicklung. Als Betriebssystem kommt ein vollwertiges Windows 7 Home Premium zum Einsatz, das mit der Bulletin-Board-Software des Herstellers erweitert wurde.

Dualscreen-Tablet im Spielkonsolen-Design

Toshiba Libretto Das 201 mal 122,9 mal 30,48 Millimeter große Gerät kann sowohl wie ein normales Netbook als auch hochkant wie ein Buch oder eine Zeitschrift genutzt werden. Ein integrierter Beschleunigungssensor sorgt dabei für die automatische Ausrichtung der Anzeige. Ähnlich konzipierte Geräte hat es bereits von MSI sowie von Microsoft gegeben. Das Courier-Booklet von Microsoft hat den Sprung in den großen Netbook-Markt bisher jedoch nicht geschafft. Libretto geschlossen Mit dem "Concept PC", wie Toshiba das Libretto W100 kategorisiert, soll das anders laufen. "Dieser Concept PC bestimmt das Tempo für Toshiba?s andauerndes Engagement für Innovation indem er demonstriert, was bei der nächsten Generation ultra-mobiler PCs möglich ist", meint Carl Pinto, Vice-Präsident der Produkt-Entwicklung.

Aber nicht nur im Design gibt das Dualscreen-Tablet einiges her. Auch in der Ausstattung ist es auf dem neuesten Stand. Dank WLAN 802.11b/g/n und Bluetooth 2.1 lässt sich das Libretto W100 flexibel mit Hotspots und anderen Geräten verbinden. Durch die 1-Megapixel-HD-Kamera mit Gesichtserkennung ist ein Video-Chat auch unterwegs möglich. An dem schwarzen Gehäuse aus gebürsteten Aluminium finden sich neben einem SD-Speicherkartenslot auch ein USB-2.0-Port.

Gute Bedienung bei schwächelnder Software

Beide Bildschirme reagieren gut auf Fingereingaben und geben haptisches Feedback. Sie können sowohl miteinander als auch unterschiedlich voneinander in Benutzung sein. So kann man beispielsweise auf dem einem im Internet surfen, während man auf dem anderen seine E-Mails abruft. Die virtuelle Tastatur wird bei Bedarf auf dem unteren Display eingeblendet und ist in sechs verschiedenen, speziell von Toshiba entwickelten Designs zu haben. Die Kollegen von Engadget konnten das kleine Gerät ausprobieren. Die Bedienung und die Reaktionszeiten kamen dabei gut an. Lediglich die Software schien leicht instabil, was sich im Verschieben von Elementen vom einen zum anderen Bildschirm bemerkbar machte. Da es sich bei dem Testgerät aber um einen Prototypen handelt, bleibt zu hoffen, das diese Probleme bald in Angriff genommen werden.

Auflage ist streng imitiert

Toshiba stellt das Dualscreen-Tablet Libretto W100 als limitierte Auflage in den nächsten Monaten auf den Markt. Obwohl es vom Design stark an den Nintendo DS erinnert, liefert es doch alles, was man von Netbooks gewöhnt ist. Der Preis jedoch hat es in sich – Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1099 US-Dollar. Dafür bekommen die Kunden dann folgende Ausstattung:

  • Dual 7.0-Zoll Diagonal Multi-Touch Displays (1024 x 600)
  • Virtuelle Tastatur mit haptischem Feedback in 6 Design-Varianten
  • Windows 7 Home Premium Betriebssystem
  • Intel Pentium U5400 Prozessor (1.2 GHz)
  • 2 GB DDR3 Arbeitsspeicher
  • 62 GB Solid State Drive
  • 1-Megapixel-HD-Kamera mit Gesichtserkennung
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 2.1+EDR5
  • MicroSD-Speicherkartenslot
  • USB 2.0
  • TOSHIBA Bulletin Board, ReelTime und PC Health Monitor Software
  • 8-Zellen Akku
  • Maße: 201 x 122,9 x 30,48 Millimeter
  • Gewicht: 700 Gramm


<via engadget>
Libretto
Teilen