mobicroco

Toshiba Smartpad: Erste Bilder des Tablets aufgetaucht

Von Steffen Herget
AAA
Teilen

Die nächste Woche in Berlin beginnende 50. IFA verspricht vor allem im Bereich der Tablets äußerst interessant zu werden. Neben dem mit Spannung erwarteten Samsung Galaxy Pad wird wohl auch Konkurrent Toshiba ein Tablet präsentieren. Unsere Kollegen von Notebookitalia haben jetzt erste Bilder und Informationen zu dem Gerät, dass wohl - wie schon das 1&1-Tablet - den Namen Smartpad oder Smart Pad tragen wird, gesammelt.

Toshiba Smartpad mit Kamera und HDMI-Ausgang

Toshiba Smartpad Tablet IFA Das Tablet sieht dabei nicht besonders spektakulär aus, das Display mit einer Diagonalen von 10 Zoll ist von einem schwarzen Rand und ganz außen einem Ring aus Chrom umgeben. Die Android-Buttons an der rechten Seite sind reine Touch-Buttons. Über dem Display ist eine Webcam zu erkennen, die wohl für Videotelefonie bestimmt sein dürfte. Zu den Schnittstellen gehören ein kleiner und ein normaler USB-Port, ein HDMI-Ausgang, ein Dock-Connector und offenbar ein Kartenleser. Scheint so, als hätte Toshiba nach dem wenig berauschenden Journ.E Touch, den das Unternehmen vergangenes Jahr auf der IFA präsentiert hatte, doch noch ein besseres Tablet in der Entwicklung. Mehr Details werden wir sicherlich im Rahmen der Messe nächste Woche erfahren.

Toshiba Smartpad Tablet IFA
Toshiba Smartpad Tablet IFA
Teilen