mobicroco

Toshiba kündigt Netbook für Herbst an

Auch der japanische Elektronikriese Toshiba möchte ein gutes Stück vom rasant wachsenden
Von Johannes Haupt
AAA
Teilen

Auch der japanische Elektronikriese Toshiba möchte ein gutes Stück vom rasant wachsenden Netbook-Kuchen haben, kündigte nun für Anfang November einen Toshiba Satellite NB105 genannten Neun-Zoller an.

Der Blick aufs Datenblatt offenbart: Das Toshiba-Netbook kommt ohne Überraschungen daher. Mit 1,6 GHz Intel Atom, 120/160 Gbyte HDD, 1 Gbyte RAM und Windows XP verbaut das Unternehmen den aktuellen Netbook-Standard - nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Optisch wurde das Toshiba Satellite NB105 eher konservativ gestaltet, bis auf eine metallische Umrandung von (offenbar komfortabel großen) Tastatur und Touchpad wurde auf Zierelemente verzichtet.

Damit spielt das Netbook in einer Liga mit den "Business-Minis" Fujitsu Siemens Amilo mini und Dell Inspiron mini 9, die schon jetzt erhältlich sind bzw. kurz vor der dem Rollout stehen - keine gute Ausgangsposition für das Toshiba-Modell, dem seinerseits individuelle Kaufanreize fehlen.

<via>

Teilen