Toshiba NB550D

Toshiba NB550D: Netbook mit AMD-Fusion-Prozessor und HDMI

Multimedia-Netbook verfügt über neue Lautsprecher-Technologie unter der Tastatur
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Auf der deutschen Internet-Seite von Toshiba tauchten jüngst neue Informationen zu einem neuen Netbook auf. Das NB550D trumpft mit einem AMD-C-50-Dual-Core-Prozessor mit integrierter Radeon-HD-6250-Grafik-Karte auf und zeigt sich in überarbeiteten Design. Der Prozessor taktet mit 1 GHz und gehört zu AMDs aktueller Brazos-Fusion-Reihe. Das Toshiba NB550D soll laut Hersteller HD-Grafik und gleichzeitiges Multitasking problemlos bewältigen und wurde zudem mit zwei Harman/Kardon-Lautsprechern ausgestattet, die sich direkt unter der Tastatur befinden. Die Lautsprecher sollen in Zusammenhang mit einer neuen Audio-Technologie ein völlig neues Klang-Erlebnis bringen.

Toshiba NB550D: Netbook mit AMD Fusion-Prozessor und HDMI Toshiba mit neuem Netbook: Das NB550D Das 10,1 Zoll große TruBrite-Display wird im Hintergrund durch LEDs beleuchtet und wird aller Wahrscheinlichkeit nach spiegelnd sein. Über die Display-Auflösung hat Toshiba bisher noch nichts bekannt gegeben, allerdings soll es auch die Wiedergabe von HD-Videos unterstützen. Über den HDMI-Port lässt sich das Netbook auch mit externen Bildschirmen und Fernsehgeräten verbinden. Einen VGA-Anschluss hat das NB550D nicht.

Solide Ausstattung bei unterschiedlicher Farbwahl

Toshiba NB550D: Netbook mit AMD Fusion-Prozessor und HDMI Lautsprecher und Touchpad im Detail
Weitere Bilder mit Klick aufs Bild
Die Festplatte bringt mit 250 GB Speicher-Kapazität genügend Platz für Daten, Filme und Musik mit. Anschluss-technisch zeigt das Netbook keine großen Überraschungen. Drei USB-2.0-Ports, Ethernet, WLAN b/g/n, Bluetooth 3.0, HDMI und Webcam gehören mittlerweile beinah zur Standardausrüstung aktueller Netbooks. Erwähnenswert wäre an dieser Stelle jedoch die Sleep-and-Charge-Technologie von Toshiba, mit der externe Geräte via USB auch bei ausgeschaltetem Netbook aufgeladen werden können. Auch Multitouch soll das Gerät ermöglichen.

Das Toshiba NB550D hat die Maße 261,9 mal 189,5 Millimeter, ist an der dünnsten Stelle 17 und an der dicksten 35,5 Millimeter dick und hat ein Gewicht von 1,32 Kilogramm. Außen wurde das Netbook mit einem texturierten Gummifinish überzogen, das in drei unterschiedlichen Farbvarianten verfügbar sein soll. Neben Lime-Green-Metallic stehen auch die Varianten Orange-Metallic und Braun-Metallic zur Auswahl. Der 6-Zellen-Akku fügt sich - geht man nach den von Toshiba veröffentlichten Bildern - gut in das Gesamt-Design des Netbooks ein und steht nirgends bemerkbar über. Als Akku-Leistung gibt der Hersteller eine Dauer von 9,5 Stunden an.

Der Erscheinungstermin des NB550D ist für das erste Quartal des neuen Jahres vorgesehen. Informationen über einen möglichen Preis gab bisher noch nicht. Weitere Bilder und Videos will Toshiba zur CES 2011 in einer Woche veröffentlichen.

Quelle: Toshiba Germany via nDevil [Link entfernt]

Teilen

Weitere Meldungen zur CES 2011