mobicroco

Toshiba AC100 und Libretto W100 - Details und Preise

Von Steffen Herget
AAA
Teilen

Toshiba hat nun offiziell die Preise für das sehr schlanke Netbook AC100 und das Dual-Screen Notebook Libretto W100 bekannt gegeben. Das Toshiba AC100 soll demnach ab 349 Euro erhältlich sein und vereint Eigenschaften eines Netbooks und Smartphones. Das Display misst nur 10,1 Zoll und generell punktet das Netbook durch seine sehr schlanke Gestalt. Ein weitere Feature: Das System basiert auf Android 2.1 und der Nutzer kann sich über das integrierte WLAN auch unterwegs mit dem Internet verbinden. Laut Hersteller kann das Gerät bis zu sieben Tage im Stand-by-Modus "überleben". Interessenten müssen sich allerdings noch bis August gedulden, dann kann das Toshiba AC100 erworben werden.

Besonderheiten des Toshiba AC100

Toshiba AC100 und Libretto W100

  • NVIDIA Tegra T20 Mobile Prozessor (1 GHz, ARM)
  • AndroidTM2.1
  • 512 MB DDR2-RAM (333 MHz)
  • 8 GB eMMC (embedded Multimedia Card)
  • TruBrite Display mit LEDHintergrundbeleuchtung, 1.024 x 600 Pixel
  • WLAN (802.11 b/g/n)
  • 1 x USB 2.0, 1x Mini USB, Kartenleser (SD, MMC), Audio out/Mikrofon, HDMI
  • 1.3-Megapixel-Webkamera mit integriertem Mikrofon
  • Toshiba Home Menu, ein personalisierbarer Bildschirm mit Widgets und Schnelltasten
  • 3G HSPA (nur AC100-10V)
  • Maße: 262,1 mm mal 189,8 mm mal 14 / 21 mm
  • Gewicht: ab 870 g
  • Preis (UVPs): 349 Euro (AC100-10K), 449 Euro (AC100-10V)

Bis zu fünf Benutzeroberflächen erstellen

Praktisch ist auch, dass der Anwender bis zu fünf Benutzeroberflächen auf seinem Toshiba AC100 erstellen kann. Über die neue Toshiba-Oberfläche sollen Programme und Anwendungen einfacher gestartet werden. Diese können so eingestellt werden, dass sie automatisch wechseln – je nach Ort, der via SSID erkannt wird. So kann ein Nutzer zum Beispiel Schnelltasten mit arbeitsrelevanten Anwendungen und Widgets für den Büro-Bildschirm einrichten, persönliche Anwendungen und Widgets für den heimischen Bildschirm sowie Multimedia-Anwendungen für alle anderen Orte.

Toshiba Libretto W100 mit Windows 7 und Dual-Screen

Toshiba Libretto W100 Hands On Auch das schon von uns kurz vorgestellte Libretto W100 hat einiges zu bieten. Das größte Feature ist sicherlich der Dual-Screen des Notebooks. Das Gerät kann ab einem Preis von 1099 Euro erworben werden - sicherlich nichts für den kleinen Geldbeutel. Dafür kann auf dem ersten Dual-Screen Notebook der Welt mit dem Betriebssystem Windows 7 gearbeitet werden. Die ersten beiden Modelle der limitierten Auflage werden in Deutschland im Juli bzw. August erhältlich sein.

Das Arbeiten auf dem Libretto W100 soll besonders vielseitig sein. So kann das Toshiba-Notebook vertikal gehalten werden wie ein Buch und als eBook Reader eingesetzt werden. Diese Funktion bietet sich auch an, wenn der Anwender die beiden Seiten einer Tageszeitung lesen will. Oder er kann horizontal verwendet werden. Auf diese Weise kann auf dem oberen Bildschirm ein Dokument gelesen werden, während das untere Display genutzt wird, um Zeitungsausschnitte und Ideen zu sammeln. Der untere Bildschirm kann als virtuelle Full-Size Tastatur fungieren und mit dem Gerät wie mit einem Notebook gearbeitet werden. Alternativ ist es auch möglich, den oberen Bildschirm auf den zweiten zu erweitern, um eine größere Ansicht zu erhalten. Per Drag and Drop werden Inhalte, Dateien oder Symbole von einem Display auf das andere verschoben. Dazu genügt eine einfache Fingerbewegung.

Besonderheiten des Toshiba Libretto W100

  • Intel Pentium U5400
  • 2 GB DDR3 RAM
  • 62-GB-SSD
  • Zwei 17,8 cm (7 Zoll) Multitouch Displays mit LEDHintergrundbeleuchtung, 1.024 x 600 Pixel
  • WLAN (802.11 b/g/n), Bluetooth® 2.1 + EDR, 3G HSPA (W100-10D)
  • 1x USB 2.0
  • MicroSD-Kartenleser
  • Virtuelle Software Tastatur
  • Bewegungssensor für automatischen Wechsel zwischen Buch- und Notebook-Modus
  • 1-Megapixel-Webkamera
  • Maße: 202 mm mal 123 mm mal 30,7 mm
  • Gewicht: 819 Gramm
  • Akkulaufzeit: bis zu 3 Stunden
  • Windows 7 Home Premium
  • Preis (UVPs): 1.099 Euro (W100-107), 1.249 Euro (W100-10D)
Bilder und Info: via Toshiba
Teilen