Tablet-Tarif

The Phone House startet Kombi-Tarif für Samsung Galaxy Tab

TPH Allnet 100 + Surf XS kombiniert Minutenpaket und Daten-Flatrate

Samsung Galaxy Tab The Phone House startet Tablet-Tarif
Foto: Samsung
Ab sofort bietet The Phone House einen eigenen Tarif zur Nutzung mit Multimedia-Tablets an, die sowohl zum Telefonieren, als auch für die mobile Internet-Nutzung geeignet sind. Zunächst steht das Samsung Galaxy Tab im Schwerpunkt der Vermarktung für den Tarif TPH Allnet 100 + Surf XS, wie sich das neue Preismodell nennt.

Samsung Galaxy Tab The Phone House startet Tablet-Tarif
Foto: Samsung
Der Tarif kombiniert zu einem Preis von 44,95 Euro monatlich 100 Inklusivminuten, die für Anrufe in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz genutzt werden können, mit einer GPRS- und UMTS-basierten Internet-Flatrate. Der SMS-Versand schlägt im neuen Tablet-Tarif mit 19 Cent zu Buche.

Folgeminute kostet teure 29 Cent

Kunden, die die 100 monatlichen Inklusivminuten überschreiben, zahlen für jede weitere Gesprächsminute vergleichsweise teure 29 Cent. Der mobile Internet-Zugang ermöglicht über HSDPA Download-Raten von bis zu 7,2 MBit/s. Diese Übertragungsgeschwindigkeit steht für bis zu 5 GB Volumen pro Monat zur Verfügung. Kunden, die diese Inklusivleistung überschreiten, müssen bis zum Ende des Abrechungszeitraums mit GPRS-Performance leben.

Die Mindestvertragslaufzeit für den Tarif TPH Allnet 100 + Surf XS beträgt 24 Monate. Für einen monatlichen Aufpreis von 5 Euro können Kunden ein subventioniertes Handy oder Multimedia-Tablet dazu bestellen. Neben dem Samsung Galaxy Tab eignet sich der Tarif beispielsweise auch für das Dell Streak. Für das Apple iPad ist das Preismodell dagegen nicht geeignet, da Apple die Telefonie über GSM bzw. UMTS nicht unterstützt.