mobicroco

Test: Samsung Galaxy Tab auf den Zahn gefühlt

Von Steffen Herget

Samsung Galaxy Tab Test IFA Tablet offiziell Preis Bilder Das Samsung Galaxy Tab erzeugt seit seiner Vorstellung auf der IFA einen ordentlichen Rummel in den Medien und schickt sich an, die erste wirkliche Konkurrenz zum Tablet-Platzhirschen Apple iPad zu werden, und das sogar trotz des vergleichsweise enormen Preises von über 700 Euro, den Samsung für das Tablet verlangt. Unser Kollege Chippy von Carrypad hat dem Samsung Galaxy Tab entsprechend ordentlich viel Zeit gewidmet und aus seiner dreistündigen Live-Session mit dem Tablet zwei Videos gemacht, die das Lifestyle-Gerät mit Google Android umfassend vorstellen.

Keine wirklichen Schwachstellen beim Galaxy Tab

Samsung Galaxy Tab

Samsung Galaxy Tab Test IFA Tablet offiziell Preis Bilder Das Beste gleich einmal vorneweg: es sind keine wirklich gravierenden Schwachstellen aufgetaucht, die als K.O.-Kriterium für das Samsung Galaxy Tab dem Erfolg im Weg stehen könnten. Das kompakte Tablet bewältigt nahezu alle Aufgaben, die ihm gestellt werden, spielend. Dabei kommt ihm auch sicherlich der schnelle Prozessor zu Gute, der die Benutzung des Galaxy Tab wirklich zu einer runden Sache macht. Obwohl iPad und Galaxy Tab in Sachen Formfaktor und Materialien andere Ansätze haben - auf der einen Seite 9,7 Zoll, ander anderen 7 Zoll und Kunststoff - sind beide Geräte doch einigermaßen vergleichbar. Wie bei den Smartphones treten mit Apple iOS und Google Android zwei der beliebtesten Betriebssysteme gegeneinander an. Beide Geräte sind zudem klar auf den Multimedia-Genuss, das Surfen im Internet und ab und an ein kleines Spielchen ausgelegt und weniger als Produktivgerät zu sehen. Wie das Duell der beiden Premium-Tablets letzten Endes ausgeht, bleibt derzeit noch abzuwarten. Es scheint aber in jedem Falle so, als sei Samsung mit dem Galaxy Tab ein sehr gutes Produkt gelungen. Wenn die Koreaner noch ihre hervorragenden Kontakte zu den Mobilfunkern spielen lassen, könnte es mit subventionierten Gerätepreisen durchaus sein, dass die Verkaufszahlen für das Galaxy Tab rasant nach oben gehen. Im freien Handel kostet das Tablet ohne Vertrag mittlerweile 707,99 Euro, zumindest bei Amazon.

So, jetzt aber noch schnell was zu Knabbern und Getränke holen, denn die beiden Videos von Chippy sind zusammen tatsächlich fast eine Stunde lang. Viel Spaß beim Zuschauen! UPDATE: Mittlerweile wurden auch FullHD-Videos in 1080p und Multitasking auf dem Samsung Galaxy Tab getestet.