Call by Call

01038 wird zu tellmio: Ortsgespräche und Tarifgarantie

easybell-Gruppe holt weitere Netzvorwahl ins Boot.
AAA
Teilen

tellmio ist die neue Marke der 01038tellmio ist die neue Marke der 01038 Die 01038 hat eine bewegte Geschichte: Sie startete unter der Marke 01038 Sparfon und wurde dann seit 2010 von primacall vermarktet. Nun übergibt primacall das Geschäft an die easybell-Gruppe, einem Anbieter der mit den Netzkennziffern 010010, 01028 und 01041 bereits im Markt aktiv ist. Technisch betrieben wird und wurde die Nummer von Telefónica.

Tellmio wird die 01038 ab sofort vom Anbieter genannt, offiziell vermarktet wird sie von der carrier-services.de GmbH. Diese gehört gleichermaßen zu easybell wie auch Sparcall, dem Inhaber der Domain tellmio.de.

Ortsgespräche und Tarifgarantie

Für bestehende Kunden der 01038 ändert sich zunächst nichts. Die zuletzt vermarkteten, aber nur mäßig attraktiven Tarife von primacall sollen nach Angaben des Anbieter zunächst unverändert gelten. Sie werden jedoch durch Tarifgarantien ergänzt. Bis Ende März sollen für Festnetzgespräche nicht mehr als 1,99 Cent pro Minute berechnet werden. Bei Gesprächen zum Handy werden nicht mehr als 5,5 Cent pro Minute in Rechnung gestellt.

Das Besondere an der Netzkennzahl 01038: Sie ist eine der wenigen Call-by-Call-Vorwahlen, die bundesweit Orts­gespräche ermöglicht. Diese erfordern sehr engmaschige Netz­zusammen­schal­tungen mit der Telekom, die entsprechende Kosten mit sich bringen. Angeboten werden Ortsgespräche in jedem Ort Deutschlands aktuell nur noch von 01013, 01019, 01028, 01051, 01070, 01079, 01088, 01090, 01097 und eben 01038. Call by Call im Ortsnetz hat in den vergangenen Jahren jedoch an Bedeutung verloren, da viele Kunden Flatrates nutzen. Für Telekom-Kunden ohne Flatrate ist Call by Call jedoch weiterhin ein wichtiger Weg, Gesprächskosten zu sparen.

Alle Tarife - auch für Ortsgespräche - finden Sie wie immer in unserem stets aktuellen Tarifrechner.

Teilen

Mehr zum Thema Call by Call