Komplett

UEFA Euro 2020: Telekom zeigt alle Spiele der Fußball-EM

Als einziges Medi­enun­ter­nehmen zeigt die Telekom alle Spiele der Fußball-Euro­pameis­ter­schaft. Die um ein Jahr verscho­bene UEFA Euro 2020 wird sogar in UHD-Qualität zu sehen sein.

Sport live bei MagentaTV Sport live bei MagentaTV
Foto: Telekom
In dieser Woche haben die öffent­lich-recht­lichen Sender ARD und ZDF ihre Pläne zur Fußball-EM vorge­stellt. Alle Begeg­nungen zeigt aber ausschließ­lich die Deut­sche Telekom in ihrem Angebot MagentaTV live.

Zehn Spiele der UEFA Euro 2020 sind hier exklusiv zu sehen. Dazu gehören am ersten Spieltag (14. Juni) die Begeg­nungen Wales – Schweiz (Gruppe A) und Schott­land – Tsche­chien (Gruppe D), an Spieltag 2 (16. Juni) Finn­land – Russ­land (Gruppe B) und Schweden – Slowakei (Gruppe E, alle ab 15 Uhr) sowie am dritten Spieltag (23. Juni ab 21 Uhr) Portugal – Frank­reich (Gruppe F).

Hinzu kommen fünf weitere Partien des dritten Gruppen-Spiel­tags, die nur von MagentaTV über­tragen werden. Vor jedem Spiel plant die Telekom laut eigenen Angaben eine Stunde lang umfas­sende Bericht­erstat­tung mit Exper­ten­mei­nungen, Berichten zu den Teams und weiteren Infor­mationen.

Telekom zeigt Spiele in UHD

Sport live bei MagentaTV Sport live bei MagentaTV
Foto: Telekom
Die Telekom zeigt die Spiele der EM auch in UHD-Qualität. Voraus­set­zung ist ein passender Media Receiver wie der 401 oder die MagentaTV Box - und natür­lich ein UHD-fähiger TV. Die Spiele der Euro­pameis­ter­schaft gibt es bei MagentaTV auf vier Kanälen: zwei in UHD und zwei in Full-HD. Hier werden alle Spiele live und auf Abruf zu sehen sein.

Darüber hinaus können Sport­fans die Spiele auch unter­wegs über das Smart­phone oder Tablet streamen. Voraus­set­zung seien laut Telekom die MagentaTV-App, eine Verbin­dung zum Internet und ein inter­net­fähiges Endgerät.

Telekom-Festnetz­kunden können MagentaTV als echtes IPTV-Produkt nutzen. Wer keinen Fest­netz-Anschluss der Telekom nutzt, kann das TV-Paket als OTT-Produkt buchen - über den eigenen Stick des Unter­neh­mens und per App. Über die Kosten und die unter­schied­lichen Abo-Pakete infor­miert die Telekom auf ihrer Website.

Die Telekom hat zudem die Übertra­gungs­rechte an der Fußball-Euro­pameis­ter­schaft 2024 an Free-TV-Veran­stalter subli­zen­ziert. So werden ARD und ZDF 34 von 51 Spielen parallel zu MagentaTV live über­tragen. Auch die FIFA WM 2022 wird bei ARD, ZDF und der Telekom zu sehen sein.

Mehr zum Thema Fußball