Ausgetestet

Telekom-Erfahrungsbericht: Verkauf eines Galaxy S7 über Teqcycle

Wir haben ein Samsung Galaxy S7 bei einem Partner-Verkaufs-Portal der Telekom verkauft. Ein Erfahrungsbericht zu Teqcycle.
AAA
Teilen (12)

Samsung Galaxy S7
Die Telekom kooperiert mit Teqcycle, um gebrauchte Smartphones oder Tablets anzukaufen. Über den Handyankauf können Telekom-Kunden in wenigen Schritten das ausgediente Gerät loswerden. Wie das genau funktioniert und vor welchen Hürden die Verkäufer bei der Nutzung dieses Verkaufsportals stehen, lesen Sie in diesem Erfahrungsbericht.

So haben wir ein Samsung Galaxy S7 in der weißen Edition über Teqcycle verkauft. Dabei haben wir den Verkauf im Februar 2017 getätigt und zum jetzigen Zeitpunkt. Dadurch können wir Ihnen zeigen, wie hoch der Preis­unterschied ausfällt. Wie wir aus der Erfahrung mit anderen Verkaufs-Portalen wissen, ist vor dem Verkauf wichtig, die Preise für das gleiche Gerät bei einem Portal über ein paar Tage im Blick zu behalten und Geduld zu haben. So kam es über einen Zeitraum von einer Woche zum Teil zu starken Schwankungen, die einen Unterschied von etwa 50 Euro ausgemacht haben.

Mit einem Klick auf das jeweilige Bild gelangen Sie auf die nächste Seite.

Verkaufs-Portal Teqcycle der Telekom im Test
1/6 – Bild: teltarif.de - Marleen Frontzeck-Hornke
  • Verkaufs-Portal Teqcycle der Telekom im Test
  • Verkaufs-Portal Teqcycle der Telekom im Test
  • Verkaufs-Portal Teqcycle der Telekom im Test
  • Verkaufs-Portal Teqcycle der Telekom im Test
  • Verkaufs-Portal Teqcycle der Telekom im Test
Teilen (12)

Mehr zum Thema Smartphone

Mehr zum Thema Verbraucher-Themen