Telekom-Netz

Wieder da: 3 GB Daten mit 50 MBit/s für 9,99 Euro

Neu ist der aktuelle Crash-Tarif von mobilcom-debitel zwar nicht, schlecht muss er dadurch dennoch nicht sein. Für knapp 10 Euro monatlich kann der Tarif Internet Flat 3.000 bestellt werden.
Von Paulina Heinze
AAA
Teilen

Es ist wieder so weit - ein neuer Crash-Tarif ist ab sofort verfügbar. Bei genauerem Hinsehen wird jedoch deutlich, dass das Mobilfunk-Angebot gar nicht so neu ist. Bereits Ende April vertrieb mobilcom-debitel die gleiche Tarif-Aktion über das Portal crash-tarife.de. Die Resonanz scheint so gut gewesen zu sein, dass eine Neuauflage lohnenswert ist. Schlecht ist das Angebot in der Tat nicht.

Internet Flat 3.000 im Telekom-Netz

Aktion auf crash-tarife.deBekannte Aktion von mobilcom-debitel Es handelt sich um den Tarif Internet Flat 3.000, der von dem Anbieter mobilcom-debitel vertrieben wird. Der Tarif enthält ein ungedrosseltes Datenvolumen von 3 GB im Telekom-Netz und unterstützt das mobile Surfen via LTE. Dabei sind Über­tragungs­geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s möglich. Sobald die Daten­drossel greift, wird der Anschluss auf GPRS-Niveau beschränkt. Der SMS-Versand wird mit 19 Cent je Kurz­nachricht berechnet.

Die monatliche Grundgebühr des Tarifs beträgt innerhalb der Mindest­vertrags­laufzeit von 24 Monaten 9,99 Euro. Danach steigen die Kosten auf 19,99 Euro pro Monat. Die Einrichtungs­gebühr in Höhe von 29,99 Euro wird bereits im Bestell­prozess erstattet. Der Versand einer SMS an die Nummer 22240 ist bei diesem Tarif hierfür nicht nötig. Sofern der Vertrag nicht drei Monate zum jeweiligen Vertragsende gekündigt wird, verlängert sich der Tarif um weitere 12 Monate.

Die Nutzung von VoIP ist möglich, hingegen ist die Nutzung von Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging laut dem Kleingedruckten ausgeschlossen. Zudem ist der Tarif nicht mit Mehrfach-SIMs kombinierbar. Eine WLAN-Hotspot-Flat ist ebenfalls nicht enthalten.

Ein Blick in unseren Tarifrechner zeigt, dass dieses Angebot durchaus sehenswert ist. Zu den gleichen Konditionen ist derzeit kein günstigerer Daten-Tarif regulär zu finden. Bei dem Verzicht auf LTE bieten Anbieter wie ja!mobil, Penny oder Lebara Daten-Flatrate mit 3 GB Highspeed-Volumen für rund 15 Euro monatlich an. Die maximale Surfgeschwindigkeit liegt bei diesen Tarifen jedoch im UMTS-Netz bei 7,2 MBit/s.

Teilen

Mehr zum Thema crash-tarife.de