Lautsprecher

Telekom Smart Speaker Mini für unter 20 Euro

Die Deut­sche Telekom bietet ihren Smart Speaker Mini jetzt für 19,99 Euro an. Die bishe­rige Miet-Option wurde aus dem Online-Shop entfernt.

Telekom Smart Speaker Mini für 19,99 Euro Telekom Smart Speaker Mini für 19,99 Euro
Foto: Telekom
Die Deut­sche Telekom verkauft ihre smarten Laut­spre­cher jetzt zu deut­lich güns­tigeren Kondi­tionen als bisher. Wie der Online-Shop des Bonner Tele­kom­muni­kati­ons­kon­zerns zeigt, ist es dafür nicht mehr möglich, den Smart Speaker oder den Smart Speaker Mini zu mieten. Wir haben uns die aktu­ellen Kondi­tionen einmal ange­sehen.

Der Telekom Smart Speaker sollte ursprüng­lich 149,99 Euro kosten. Zum Verkaufs­start anläss­lich der IFA 2019 wurde der Preis im Rahmen einer Aktion auf 99 Euro redu­ziert. Dieses Angebot sollte eigent­lich am 31. Oktober 2019 auslaufen. Statt­dessen wurde es immer wieder verlän­gert.

Blickt man jetzt in den Online-Shop der Telekom, so ist vom ursprüng­lich geplanten Verkaufs­preis nichts mehr zu sehen. Demnach wurde der Preis nun dauer­haft auf 99,99 Euro gesenkt. Gestri­chen hat die Telekom außerdem die Option, den Smart Speaker für monat­lich 4,95 Euro zu mieten.

Smart Speaker Mini für 19,99 Euro

Telekom Smart Speaker Mini für 19,99 Euro Telekom Smart Speaker Mini für 19,99 Euro
Foto: Telekom
Der Telekom Smart Speaker Mini wurde ursprüng­lich für 49,99 Euro auf den Markt gebracht. Jetzt ist das Gerät schon für 19,99 Euro zu bekommen. Auch beim klei­neren Laut­spre­cher wurde der Hinweis auf eine Miet-Option entfernt. Bislang bot die Telekom den Smart Speaker Mini im Miet-Modell zum Monats­preis von 1,95 Euro an.

Die Telekom kam mit ihren smarten Laut­spre­chern vergleichs­weise spät auf den Markt. Die Geräte sind auf die Nutzung der Telekom-Dienste opti­miert. Dazu legt der Netz­betreiber auf Server in Deutsch­land und Daten­sicher­heit wert. Optional lassen sich die Smart Speaker mit Amazon Alexa aufrüsten, um den von Haus aus recht beschei­denen Leis­tungs­umfang zu erwei­tern.

Wirk­lich über­zeugen konnten die Geräte bislang nicht. An schlechtem Klang und einer unzu­rei­chend funk­tio­nie­renden Sprach­steue­rung können auch güns­tige Verkaufs­preise nichts ändern. Inso­fern bleibt es abzu­warten, wie die Telekom mit dem Produkt Smart Speaker weiter umgeht. Denkbar wäre ein Abver­kauf der im Markt befind­lichen Modelle und ein Neustart mit verbes­serter Hard- und Soft­ware.

In einer weiteren Meldung finden Sie unseren Test­bericht zum Telekom Smart Speaker Mini.

Mehr zum Thema Telekom Deutschland