Themenspecial Reise und Roaming Ausland

Roaming mit der Deutschen Telekom: Europa-Preis für Daten gilt jetzt weltweit

Wir haben weitere Details zu den neuen Roaming-Tarifen der Telekom zusammengetragen und vergleichen das Angebot auch mit der Base EU Reise Flat. In unserer Meldung zu den neuen Telekom-Angeboten finden Sie ferner Informationen dazu, welche Kunden weiter auf günstigere Roaming-Tarife warten müssen.
AAA
Teilen

Wie berichtet führt die Deutsche Telekom ab 6. Mai neue Konditionen für die Handy-Nutzung im Ausland ein. Im ersten Schritt ändert das Unternehmen dabei die Konditionen für die Travel-&-Surf-Optionen für Vertrags- und Prepaidkunden. Travel & Surf kann im Bedarfsfall vom Reiseland aus über die Webseite pass.telekom.de gebucht werden.

Anstelle weiter sinkender Preise innerhalb Europas weitet die Telekom den Geltungsbereich für den Travel & Surf DayPass M und für den Travel & Surf WeekPass aus. Beide Angebote lassen sich für Vertragskunden nun weltweit in allen Datenroaming-Partnernetzen zu den gleichen Konditionen wie innerhalb der EU nutzen.

Mobiles Internet weltweit zu Preisen ab 2,95 Euro pro Tag

Roaming mit der Telekom wird günstigerRoaming mit der Telekom wird günstiger Das heißt, der Tagespreis von 2,95 Euro für ein 50-MB-Datenpaket gilt ab 6. Mai beispielsweise auch in den USA, in Thailand, Südafrika oder Brasilien. Nach Verbrauch der Inklusivleistung wird die Datenverbindung unterbrochen. Kunden, die den Internet-Zugang weiter nutzen möchten, müssen dann ein neues Paket buchen oder sich für den Standard-Preis für Daten-Roaming entscheiden.

Prepaid-Kunden bekommen den DayPass M mit 50 MB für 2,95 Euro weiterhin nur in der Ländergruppe 1, zu der neben den EU-Staaten beispielsweise auch die Schweiz, Norwegen, Island und die französischen Übersee-Departements gehören. Für alle anderen Länder ist nun ebenfalls ein DayPass mit 50 MB Datenvolumen verfügbar. Dieser kostet im Prepaid-Bereich jedoch 6,95 Euro. Bislang verlangte die Telekom bis zu 24,95 Euro für ein Paket mit nur 10 MB Inklusivvolumen.

Travel & Surf WeekPass weiterhin nur für Vertragskunden erhältlich

Weiterhin nur für Kunden mit einem festen Vertragsverhältnis verfügbar ist der Travel & Surf WeekPass. Dieser bietet für 14,95 Euro sieben Tage lang 150 MB ungedrosseltes Datenvolumen. Nach Verbrauch der Inklusivleistung wird die Performance gedrosselt, der Internet-Zugang ist aber weiterhin ohne Aufpreis möglich.

Kunden, die weiter mit voller Geschwindigkeit surfen möchten, haben die Möglichkeit, erneut ein Paket zu buchen. Auch die Wochen-Option gilt nun weltweit in allen Mobilfunknetzen, mit denen die Deutsche Telekom ein Datenroaming-Abkommen hat, während sie bislang auf die Ländergruppe 1 beschränkt war.

Auf Seite 2 lesen Sie unter anderem Einzelheiten zur All-Inclusive-Option, die bei der Telekom ab 1. Juli erhältlich ist.

1 2 letzte Seite
Teilen

Artikel aus dem Themenspecial "Reise und Roaming"