Vorausbezahlt

Telekom startet echte Daten-Flatrate für Prepaidkunden

Die Deutsche Telekom hat die Begrenzung der Prepaid DayFlat XXL auf 5 GB Highspeed-Volumen aufgegeben. Die Kunden haben nun eine echte Flatrate zur Verfügung.
AAA
Teilen (104)

Telekom startet echte Prepaid-TagesflatrateTelekom startet echte Prepaid-Tagesflatrate Im Herbst vergangenen Jahres startete die Deutsche Telekom mit der Prepaid DayFlat XXL ein Pendant zur DayFlat unlimited für Vertragskunden. Handelte es sich zum Start um einen Testlauf, bei dem Interessenten die Möglichkeit hatten, für 4,95 Euro 3 GB Datenvolumen zu bekommen, so verbesserte der Bonner Mobilfunk-Netzbetreiber zum 1. März 2018 die Konditionen. Mit der Überführung der Option in den Regelbetrieb wurde das Highspeed-Datenvolumen, das nach der Buchung für jeweils 24 Stunden nutzbar war, auf 5 GB erhöht.

Nun hat die Telekom ihre Daten-Tagesoption für Prepaidkunden abermals nachgebessert. Wer mit einer Wertkarte der Deutschen Telekom, etwa im Tarif MagentaMobil Start M, die nur aus dem Mobilfunknetz des Bonner Konzerns erreichbare Seite pass.telekom.de aufruft, sieht schon auf den ersten Blick die Änderung. Ab sofort haben Kunden mit der Prepaid DayFlat XXL eine echte Daten-Flatrate zur Verfügung. Die Begrenzung des Übertragungsvolumens auf 5 GB je 24-Stunden-Zeitfenster ist weggefallen.

Buchung nur im Heimatnetz

Wie bisher kann die Prepaid DayFlat XXL nur innerhalb Deutschlands gebucht werden. Die Nutzung ist auch im EU-Roaming möglich, sobald die Option bestellt wurde. Die erneute Aktivierung nach Ablauf der 24 Stunden ist dann aber erst dann möglich, wenn das Smartphone wieder im deutschen Telekom-Netz eingebucht ist.

Die Abrechnung der Option erfolgt über das Prepaid-Guthaben. Sind nicht wenigstens 4,95 Euro Restguthaben auf der Karte vorhanden, so kann die Tages-Option, die nun tatsächlich zur Flatrate gewandelt wurde, nicht mehr gebucht werden. Gebucht werden kann die Option in Tarifen, die auch über ein Datenpaket verfügen. Der MagentaMobil Start S bleibt demnach außen vor.

Mittlerweile hat die Telekom auch mitgeteilt, dass es sich bei der unbegrenzten DayFlat nur um eine befristete Aktion handelt. Bis wann die Option gebucht werden kann, lesen Sie in einer aktuelleren News.

Fußball DayFlat kostenlos

Prepaid DayFlat XXL jetzt als echte FlatratePrepaid DayFlat XXL jetzt als echte Flatrate Eine weitere DayFlat bietet die Telekom derzeit an einigen Aktionstagen anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland an. Diese ist gleichermaßen für Vertrags- und Prepaidkunden zu bekommen. Auch Zweitmarken wie EDEKA smart und FCB Mobil, die über die Telekom Multibrand GmbH abgewickelt werden, profitieren von dem Angebot, das sich kostenlos buchen lässt und ebenfalls für jeweils 24 Stunden gilt.

Die nächste Fußball DayFlat kann am kommenden Samstag, 23. Juni, anlässlich des Spiels der deutschen Mannschaft gegen Schweden gebucht werden. Wir haben das mobile Fußball-Streaming über LTE bereits mit der Fußball DayFlat getestet. In einer weiteren Meldung lesen Sie, welche Erfahrungen wir beim Fußball-Streaming im Auto gemacht haben.

Teilen (104)

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk