Wertkarte

Telekom: 1 GB "Aufladegeschenk" für Prepaidkunden

Die Deut­sche Telekom hat für Prepaid­kunden eine Aufla­dege­schenk-Aktion gestartet. Doch nicht alle Kunden profi­tieren davon.

Prepaid­kunden der Deut­schen Telekom haben in diesem Monat die Möglich­keit, sich zusätz­liches Daten­volumen für den mobilen Internet-Zugang zu sichern. Darüber infor­miert der Mobil­funk-Netz­betreiber auf seiner Webseite. Ob Inter­essenten vom Bonus profi­tieren, hängt davon ab, welchen Tarif sie nutzen sowie ob und wie sie ihr Guthaben auf dem Prepaid­konto aufladen.

Das Angebot gilt grund­sätz­lich für alle Telekom-Prepaid-Tarife mit inklu­diertem Daten­volumen. Ausge­nommen sind die MagentaMobil-Start-Preis­modelle der ersten Gene­ration, Tarife mit vorein­gestellter DayFlat, Xtra-Tarife und die Family Card Start. Wer einen passenden Tarif hat, bekommt 1 GB zusätz­liches Daten­volumen nach einer Sofort- oder auto­mati­schen Aufla­dung des Gutha­bens.

Wie die Telekom weiter mitteilte, sind alle anderen Aufla­deme­thoden beim "Aufla­dege­schenk", wie sich die Aktion offi­ziell nennt, ausge­nommen. Das Unter­nehmen will mit der Aktion somit mögli­cher­weise auch einen Anreiz dafür schaffen, die auto­mati­sche Aufla­dung des Gutha­bens zu nutzen. Mit dieser verlän­gert sich auch der Tarif auto­matisch, zumal der Kunde nicht selbst aktiv werden muss.

Bonus-Daten­volumen auch im Ausland nutzbar

Telekom startet Prepaid-Aktion Telekom startet Prepaid-Aktion
Screenshot: teltarif.de, Quelle: telekom.de
Das zusätz­liche High­speed-Daten­volumen ist nach Telekom-Angaben 30 Tage lang gültig - unab­hängig davon, dass die Prepaid-Tarife des Tele­kom­muni­kati­ons­unter­neh­mens ansonsten im 28-Tage-Rhythmus abge­rechnet werden. Es wird nach der Guthaben-Aufla­dung auto­matisch einge­räumt. Neben Deutsch­land kann das Daten­volumen auch in der Länder­gruppe 1 inklu­sive Schweiz genutzt werden.

Wie die Telekom weiter mitteile, wird der 1-GB-Bonus pro Prepaid-Mobil­funk­anschluss nur einmal einge­räumt. Das gilt auch für Kunden, die ihr Guthaben im Akti­ons­zeit­raum mögli­cher­weise mehr­fach aufladen. Ferner gilt, dass das Bonus-Volumen vorrangig genutzt wird. Hat der Kunde das Extra-Surf­volumen verbraucht, so gelten auto­matisch wieder die regu­lären Kondi­tionen des gebuchten Tarifs.

Eine weitere Aktion betrifft Kunden, die mit ihrer Handy­nummer von einem anderen Anbieter zu einem Prepaid-Tarif der Telekom wech­seln. Diese erhalten einen Wech­sel­bonus von 24,95 Euro. Dieses Guthaben ist 400 Tage lang gültig, eine Baraus­zah­lung ist aber nicht möglich. Zudem können beim bishe­rigen Anbieter Portie­rungs­kosten anfallen.

Weitere Details zur Rufnum­mern­mit­nahme haben wir in einem Ratgeber zusam­men­gefasst.

Mehr zum Thema Prepaid