Aktion

Telekom: Dreimal 10 GB LTE-Volumen kostenlos

Noch bis zum Monats­ende können sich Neukunden und Tarif­wechsler bei MagentaMobil Prepaid 30 GB Extra-Surf­volumen sichern.

Neue Telekom-Prepaid-Aktion Neue Telekom-Prepaid-Aktion
Logo: Telekom, Foto/Montage: teltarif.de
Die Deut­sche Telekom hat eine neue Aktion für Neukunden und Tarif­wechsler gestartet, die sich für einen der aktu­ellen Prepaid­tarife des Unter­neh­mens inter­essieren. Noch bis zum 30. Mai können Inter­essenten dreimal 10­GB zusätz­liches Daten­volumen für den mobilen Internet-Zugang bekommen, wenn sie sich entweder bei der Akti­vie­rung einer neuen SIM-Karte oder beim Tarif­wechsel für MagentaMobil Prepaid M, L oder XL entscheiden.

Wie der Bonner Tele­kom­muni­kati­ons­dienst­leister auf seiner Webseite weiter mitteilte, kann das Daten­geschenk über die MeinMagenta-App einge­löst werden. Dort soll den Angaben zufolge nach Akti­vie­rung der Prepaid­karte oder nach dem Tarif­wechsel direkt auf der Start­seite zum jewei­ligen Vertrag der Punkt "Ihr Geschenk ansehen" zu finden sein. Im nächsten Schritt kann das Daten­geschenk einge­löst werden.

Details zum Bonus-Daten­volumen

Neue Telekom-Prepaid-Aktion Neue Telekom-Prepaid-Aktion
Logo: Telekom, Foto/Montage: teltarif.de
Kunden, die sich an der Aktion betei­ligen, erhalten insge­samt 30 GB zusätz­liches Daten­volumen kostenlos. Dieses wird auf drei Nutzungs­zeit­räume von jeweils 28 Tagen aufge­teilt. In jedem Abrech­nungs­zeit­raum, in dem der Daten-Bonus in Anspruch genommen wird, haben die Nutzer demnach 10 GB zusätz­liches High­speed-Surf­volumen zur Verfü­gung.

Wichtig für Teil­nehmer: Das zusätz­liche Daten­volumen wird jeweils nur für einen 28-Tage-Zeit­raum akti­viert. Wer danach erneut 10 GB Extra-Surf­volumen bekommen möchte, muss über die MeinMagenta-App ein weiteres Bonus-Daten­paket akti­vieren. Das ist insge­samt dreimal inner­halb von 87 Tagen möglich.

Bonus wird bevor­zugt genutzt

Ist das Extra-Daten­volumen akti­viert, so wird dieses vorrangig genutzt. Erst nach Verbrauch der 10 GB wird wieder die Inklu­siv­leis­tung des gebuchten Tarifs genutzt. Hat ein Kunde die 10 GB inner­halb von 28 Tagen nicht verbraucht, so verfällt das rest­liche Bonus-Surf­volumen. Die Mitnahme in den nächsten Abrech­nungs­zeit­raum bietet die Telekom nicht an.

Der Bonner Mobil­funk-Netz­betreiber weist außerdem darauf hin, dass sich die jeweils 10 GB Zusatz-Daten­volumen nur dann über die MeinMagenta-App buchen lassen, wenn das auf dem Prepaid­konto vorhan­dene Guthaben für die Bezah­lung der Grund­gebühr des Tarifs ausreicht. Welche weiteren Monats­aktionen die Deut­sche Telekom sowie Voda­fone und o2 im Angebot haben, lesen Sie in einer eigenen Meldung.

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk