Telefonie

iPhone X: Schlechte Sprachqualität von Telekom zu o2

Monatelang beklagten Telekom-Kunden mit dem iPhone X schlechte Sprachqualität bei Anrufen ins o2-Netz. Jetzt soll das Problem behoben worden sein.
AAA
Teilen (14)

Verbindungsprobleme mit iPhone X offenbar behobenVerbindungsprobleme mit iPhone X offenbar behoben Telekom-Mobilfunkkunden, die sich das seit November erhältliche iPhone X zugelegt haben, beklagen eine schlechte Sprachqualität speziell bei Anrufen ins Mobilfunknetz der Telefónica. Auch im Telekom-hilft-Forum wird dieses Problem intensiv diskutiert. Nach Angaben des Netzbetreibers konnte der Fehler mittlerweile behoben werden, doch die bisherigen Rückmeldungen von betroffenen Nutzern sind unterschiedlich.

Während einige Anwender bestätigen, dass die Sprachqualität nun einwandfrei sei, berichten andere Nutzer, bei ihnen trete der Fehler immer noch auf. Vereinzelt gibt es auch Stimmen, die davon sprechen, dass das Phänomen hin und wieder auch bei Gesprächen aus dem Telekom-Netz ins Vodafone-Netz zu beobachten sei. Netzinterne Anrufe seien hingegen nicht betroffen.

Kein Hardware-Tausch erforderlich

Kunden, die von der Störung betroffen waren oder sind, berichten von "Roboterstimmen" oder einer "abgehackten" Übermittlung der Sprache. Dadurch leide die Sprachverständlichkeit. Anwender, die sich mit dem Problem an ihren örtlichen Telekom-Shop gewandt haben, bekamen zum Teil die SIM-Karte ausgetauscht, was aber zu keiner Lösung geführt habe. Auch das Telekom-hilft-Team bestätigt, dass weder die SIM-Karte noch das iPhone X getauscht werden müsse. Als Sofortmaßnahme wurde den Kunden empfohlen, die Telefonie über LTE (VoLTE) vorübergehend abzuschalten. Inzwischen teilte der Netzbetreiber in seinem Kundenforum mit, das Problem sei gemeinsam mit Telefónica lokalisiert und behoben worden.

Fehler lag "nicht im Telekom-Netz"

Wo der Fehler genau lag, ist nicht bekannt. Die Telekom erklärte allerdings, das Problem habe nicht im eigenen Netz gelegen. Kunden könnten nun auch wieder VoLTE nutzen, ohne dass es dadurch zu einer Verschlechterung der Sprachqualität komme. Das ist beim iPhone X im Menü Einstellungen - Mobiles Netz unter dem Punkt "Datenoptionen" möglich.

Zu beachten wäre ferner, dass sich der VoLTE-Dienst für Kunden der Deutschen Telekom nur dann nutzen lässt, wenn die Option für die LTE- und WLAN-Telefonie gebucht wurde. Die Aktivierung ist kostenlos im Kundencenter oder über die Hotline des Netzbetreibers möglich. Eine Übersicht zu VoLTE und WLAN Call bei den deutschen Mobilfunk-Anbietern haben wir in einer weiteren Meldung zusammengefasst.

Teilen (14)

Mehr zum Thema Apple iPhone