Mobiles Internet

Telekom ab Mai mit Datentarifen ab 9,95 Euro: Weitere Details

Die Deutsche Telekom hat weitere Details zu ihren neuen Datentarifen veröffentlicht, die ab 6. Mai verfügbar sind. Wir berichten neben den Monatspreisen und Inklusivleistungen über die Optionen, die Kunden hinzubuchen können, und über die Möglichkeiten für Tarifwechsel.
AAA
Teilen (1)

Wie berichtet führt die Deutsche Telekom zum 6. Mai neue Tarife für die mobile Internet-Nutzung mit dem Tablet oder Notebook ein. Zu Monatspreisen ab 9,95 Euro haben die Kunden die Möglichkeit, über GPRS, UMTS und LTE den mobilen Online-Zugang zu verwenden. Inzwischen hat das Bonner Telekommunikationsunternehmen weitere Details zu den neuen Preismodellen veröffentlicht.

Data Comfort S ab 9,95 Euro im Monat

Der neue Einsteigertarif nennt sich Data Comfort S und schlägt in der Eco-Variante mit Surfstick mit einem monatlichen Grundpreis von 14,95 Euro zu Buche. Die Kunden haben jeden Monat 1 GB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen zur Verfügung. Die maximale Downloadrate beträgt 16 MBit/s. Uploads sind mit bis zu 1 MBit/s möglich.

Details zu neuen Telekom_DatentarifenDetails zu neuen Telekom_Datentarifen Kunden, die den Tarif zusammen mit einem Einsteiger-Tablet buchen, zahlen dafür im Basic-Modell monatlich 19,95 Euro. In Verbindung mit einem Premium-Tablet steigt die monatliche Grundgebühr auf 24,95 Euro. Telekom-Bestandskunden, die einen Mobilfunk-Vertrag besitzen, der mindestens 29,95 Euro monatliche Grundgebühr kostet, zahlen für die Eco-Variante des Data Comfort S monatlich 9,95 Euro. Das gleiche Angebot besteht auch für Kunden mit einem IP-basierten Festnetzanschluss.

Der nächstgrößere Tarif nennt sich Data Comfort M und schlägt zusammen mit einem Surfstick mit 19,95 Euro pro Monat zu Buche. Mit Einsteiger- und Premium-Tablet steigt die Grundgebühr um 5 bzw. 10 Euro. Hier sind monatlich 2 GB Highspeed-Datenvolumen enthalten, wobei die maximale Downloadrate bei 50 MBit/s liegt, während Uploads mit bis zu 2 MBit/s möglich sind. Als CombiCard für Bestandskunden kostet der Tarif ebenfalls 19,95 Euro. Hier ist aber bereits ein Einsteiger-Tablet enthalten.

Vielnutzer-Tarif mit 5 GB Highspeed-Datenvolumen

Für Vielnutzer bietet die Telekom ab 6. Mai den Tarif Data Comfort L an, der zusammen mit einem Surfstick monatlich 29,95 Euro kostet. Hier sind jeden Monat 5 GB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen inklusive. Maximal stehen 150 MBit/s im Downstream und 50 MBit/s im Upstream zur Verfügung.

Die neuen Datentarife der Deutschen TelekomDie neuen Datentarife der Deutschen Telekom Für Kunden, die zum Tarif ein Einsteiger-Tablet kaufen, erhöht sich die Grundgebühr auf 34,95 Euro pro Monat. Dieser Preis gilt für Telekom-Bestandskunden auch, wenn sie sich für eine CombiCard mit Premium-Tablet entscheiden. Abseits des Combi-Vorteils schlägt der Data Comfort L in Verbindung mit einem Premium-Tablet mit einer monatlichen Grundgebühr von 39,95 Euro zu Buche.

Alle CombiCards sind auch ausschließlich als Eco-Variante verfügbar, wobei sich die Grundgebühr gegenüber dem Standard-Angebot jeweils um 5 Euro reduziert. In allen Tarifen ist die Nutzung der Internet-Telefonie (VoIP) erlaubt, die von der Telekom in Verträgen, die dafür nicht explizit freigegeben sind, sogar aktiv blockiert wird.

Mit Data Comfort M und L bekommen die Kunden auch eine Flatrate für die Nutzung der WLAN-Hotspots der Deutschen Telekom. Wer den kleinsten Tarif bucht, kann die Hotspot-Flatrate für 9,95 Euro pro Monat extra buchen, was sich gegenüber dem Abschluss eines Vertrags im Tarif Data Comfort M kaum lohnt.

Auf Seite 2 erfahren Sie, mit welchen Optionen Kunden die Übertragungsgeschwindigkeit steigern können und welche Angebote es beispielsweise für Tarif-Wechsel gibt.

1 2 letzte Seite
Teilen (1)

Weitere Meldungen zu Mobilfunk-Angeboten der Deutschen Telekom