Aktion

Telekom-Netz: 15 GB LTE für unter 10 Euro im Monat

Ein Online-Händler bietet aktuell einen Daten­tarif im Telekom-Netz zu beson­ders güns­tigen Kondi­tionen an. 15 GB LTE-Daten­vo­lumen kosten monat­lich 9,99 Euro.

Aktionstarif im Telekom-Netz Aktionstarif im Telekom-Netz
Screenshot: teltarif.de, Quelle: sparhandy.de
Der Online-Händler Spar­handy bietet derzeit einen vergleichs­weise güns­tigen Akti­ons­tarif im Mobil­funk­netz der Deut­schen Telekom an. Zum Monats­preis von 9,99 Euro erhalten die Kunden jeden Monat 15 GB unge­dros­seltes Daten­vo­lumen für den mobilen Internet-Zugang über GPRS, UMTS und LTE. Der 5G-Zugang ist nicht möglich und auch "LTE max" wird nicht ange­boten. Bis zu 150 MBit/s im Down­stream und 10 MBit/s im Upstream sollten für die meisten Kunden aber ausrei­chen.

Beim Akti­ons­tarif handelt es sich um den green Data XL von mobilcom-debitel. Dieser wird für die Dauer der zwei­jäh­rigen Mindest­ver­trags­lauf­zeit um monat­lich 20 Euro in der Grund­ge­bühr redu­ziert. Dadurch ergibt sich über die gesamte Lauf­zeit eine Ersparnis von 480 Euro. Wird der Vertrag nicht mindes­tens drei Monate vor Ende der Lauf­zeit gekün­digt, so verlän­gert er sich um ein weiteres Jahr. Dann würde jedoch der volle Grund­preis von 29,99 Euro pro Monat anfallen.

Anschluss­ge­bühr oder Werbung

Aktionstarif im Telekom-Netz Aktionstarif im Telekom-Netz
Screenshot: teltarif.de, Quelle: sparhandy.de
mobilcom-debitel berechnet bei Vertrags­ab­schluss eine einma­lige Anschluss­ge­bühr von 39,99 Euro. Kunden, die in den Empfang von Werbung durch den Provider einwil­ligen, können den Bereit­stel­lungs­preis sparen. Diese Einwil­li­gung kann später jeder­zeit wider­rufen werden. Anders als bei vielen anderen Aktionen von mobilcom-debitel ist es wiederum nicht möglich, die Anschluss­kosten durch den Versand eines SMS-Codes zu sparen.

Der Vertrag kann auch im EU-Roaming ohne zusätz­liche Kosten genutzt werden. Dabei ist die im Rahmen der Regu­lie­rung vorge­se­hene Fair-Use-Rege­lung zu beachten. Eben­falls zu beachten ist, dass es sich um einen reinen Daten­tarif handelt, mit dem Tele­fon­ge­spräche nicht möglich sind. Die SIM-Karte eignet sich somit vor allem für den Einsatz für Tablet oder Note­book bzw. in einem Dual-SIM-Handy, bei dem für Tele­fon­ge­spräche eine zweite SIM-Karte zum Einsatz kommt.

Daten-Drossel nach Volumen-Verbrauch

Hat der Kunde das Inklu­siv­vo­lumen von 15 GB verbraucht, so wird die Band­breite des Internet-Zugangs auf maximal 64 kBit/s im Down- und Upstream redu­ziert. Zu Beginn des nächsten Abrech­nungs­zeit­raums steht dann wieder die volle Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­keit zur Verfü­gung.

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Vertrag oder einer Prepaid­karte sind, hilft unser Tarif­ver­gleich auf teltarif.de dabei, ein Angebot zu ermit­teln, das Ihren Nutzungs­ge­wohn­heiten am nächsten kommt.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema mobilcom-debitel