Aktion

Telekom-Netz: Allnet-Flat mit 26 GB für unter 20 Euro

mobilcom-debitel und klar­mobil haben Akti­onsta­rife im Mobil­funk­netz der Deut­schen Telekom aufge­legt. Ein weiteres Angebot im o2-Netz kann monat­lich gekün­digt werden.

Aktionstarif von mobilcom-debitel Aktionstarif von mobilcom-debitel
Screenshot: teltarif.de, Quelle: mobilcom-debitel.de
mobilcom-debitel hat im Rahmen der Black Week verschie­dene Akti­onsta­rife aufge­legt. Zu den High­lights gehört eine Allnet-Flat­rate mit monat­lich 26 GB LTE-Daten­volumen für 19,99 Euro Grund­gebühr pro Monat. Das Angebot wird im Mobil­funk­netz der Deut­schen Telekom reali­siert. Der Vertrag hat eine zwei­jäh­rige Mindest­lauf­zeit und bei Vertrags­abschluss werden einmalig weitere 19,99 Euro als Anschluss­gebühr berechnet.

Der Tarif bietet unbe­grenzte Gespräche und SMS in alle deut­schen Netze. Dazu kommen jeden Monat 26 GB unge­dros­seltes Daten­volumen. Auch der Zugang zum LTE-Netz ist möglich. Aller­dings sind Daten­über­tra­gungen auf 21,6 MBit/s begrenzt. Auch im EU-Roaming kann die SIM-Karte ohne zusätz­liche Kosten genutzt werden. Kunden, die den Vertrag nach den ersten beiden Jahren weiter nutzen, zahlen dann monat­lich nicht mehr ganz so güns­tige 34,99 Euro.

o2-Netz: Allnet-Flat mit 20 GB monat­lich kündbar

Aktionstarif von mobilcom-debitel Aktionstarif von mobilcom-debitel
Screenshot: teltarif.de, Quelle: mobilcom-debitel.de
Einen weiteren Akti­onstarif hat mobilcom-debitel im o2-Netz aufge­legt. Dieser bietet zum Monats­preis von 14,99 Euro neben einer Alle-Netze-Flat­rate für Tele­fonate und Kurz­mit­tei­lungen monat­lich 20 GB LTE-Daten­volumen. Dabei steht auch "LTE max" zur Verfü­gung. Das sind im Telefónica-Netz bis zu 225 MBit/s im Down­stream.

Beson­der­heit des Tarifs ist eine nur einmo­natige Mindest­ver­trags­lauf­zeit, wenn der Kunde einen Anschluss­preis in Höhe von 39,99 Euro in Kauf nimmt. Zu beachten ist, dass der Vertrag ab dem 25. Monat mit 24,99 Euro monat­licher Grund­gebühr zu Buche schlägt, sofern er vom Kunden nicht vorher gekün­digt wird. EU-Roaming ist auch bei diesem Vertrag inklu­sive.

Mehr Daten­volumen bei klar­mobil

Auch klar­mobil hat Akti­onsta­rife im Telekom-Netz aufge­legt. Kunden bekommen mehr Daten­volumen als norma­ler­weise üblich. Dazu verzichtet der Discounter im Rahmen der Aktion auf die ansonsten anfal­lende Anschluss­gebühr. Für 9,99 Euro monat­liche Grund­gebühr bekommen Inter­essenten eine Allnet-Flat für Anrufe und SMS mit 5 GB High­speed-Daten­volumen. Für monat­lich 5 Euro mehr steigt die Daten­menge je Abrech­nungs­zeit­raum auf 8 GB und zum Monats­preis von 19,99 Euro bekommen die Kunden neben der Allnet-Flat 12 GB monat­liches High­speed-Daten­volumen.

klar­mobil-Kunden surfen mit bis zu 25 MBit/s im Down­stream und auch das EU-Roaming ist in den Verträgen enthalten. Für jeweils 3 Euro Aufpreis pro Monat kann die Surf­geschwin­dig­keit auf bis zu 50 MBit/s erhöht werden. Zu beachten ist, dass auch bei klar­mobil nach zwei Jahren die Grund­gebühren steigen, sofern die Kunden ihre Verträge nicht kündigen. Berechnet werden dann je nach Tarif monat­lich 19,99, 24,99 bzw. 29,99 Euro.

Über Akti­onsta­rife im Voda­fone-Netz haben wir in einer weiteren Meldung bereits berichtet.

- Affiliate-Anzeige: Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision, die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt, unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.

Mehr zum Thema Aktion