Schneller

Telekom verdoppelt Geschwindigkeit bei Mobile Data S

Einsteiger-Tarif bietet ab Juli bis zu 7,2 MBit/s über UMTS und LTE

Telekom verbessert Mobile-Data-S-Tarif Telekom verbessert Mobile-Data-S-Tarif
Foto: © Franz Pfluegl - Fotolia.com
Nach Vodafone verbessert ab 1. Juli auch die Deutsche Telekom die Inklusivleistungen ihres Einsteiger-Tarifs für die mobile Internet-Nutzung. Wie der Marktführer unter den deutschen Mobilfunk-Netzbetreibern mitteilte, surfen die Kunden künftig mit der doppelten Geschwindigkeit über UMTS und LTE.

In den Tarifen Mobile Data S eco, Mobile Data S und Mobile Data S Premium sowie bei der CombiCard Mobile Data S standen bislang maximal 3,6 MBit/s im Downstream und 700 kBit/s im Upstream über UMTS und LTE zur Verfügung. Ab 1. Juli können die Kunden jeweils mit der doppelten Performance im Internet surfen.

Telekom verbessert Mobile-Data-S-Tarif Telekom verbessert Mobile-Data-S-Tarif
Foto: © Franz Pfluegl - Fotolia.com
Konkret bedeutet dies, dass in den Einsteiger-Preismodellen ab Juli bis zu 7,2 MBit/s für Downloads zur Verfügung stehen. Uploads sind mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1,4 MBit/s möglich - jeweils abhängig von der Netzverfügbarkeit am aktuellen Aufenthaltsort des Kunden. Die Änderung erfolgt gleichermaßen für Neu- und Bestandskunden.

Highspeed-Inklusivvolumen bleibt unverändert

Keine Änderungen nimmt die Deutsche Telekom im Gegensatz zu Vodafone beim Inklusivvolumen vor. Vodafone hat im Rahmen einer Aktion für die ersten zwölf Monate der zweijährigen Mindestvertragslaufzeit das Highspeed-Inklusivvolumen seiner Datentarife um 50 Prozent erhöht. So stehen bei der MobileInternet Flat 7,2 light im ersten Jahr 1,5 GB ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat zur Verfügung. Danach reduziert sich das Highspeed-Volumen auf 1 GB.

Die Mobile-Data-S-Tarife der Deutschen Telekom bieten über die gesamte zweijährige Mindestvertragslaufzeit monatlich 1 GB ungedrosseltes Volumen pro Monat. Danach stehen maximal 64 kBit/s im Downstream und 16 kBit/s im Upstream zur Verfügung, wenn der Kunde nicht über die SpeedOn-Option, die mit 14,95 Euro zu Buche schlägt, weiteres Highspeed-Volumen hinzubucht.

In Verbindung mit einem Surfstick kann der Tarif Mobile Data S eco für 19,95 Euro monatliche Grundgebühr abgeschlossen werden. Für Kunden, die den Vertrag online abschließen, reduziert sich der Grundpreis im ersten Jahr auf 17,95 Euro. Mobile Data S mit Tablet kostet je nach gewähltem Endgerät monatlich 29,95 bzw. 39,95 Euro (für Online-Kunden im ersten Jahr 26,95 bzw. 35,95 Euro).

Weitere Meldungen zu Mobilfunk-Angeboten der Deutschen Telekom