Optional

Telekom testet neue Datenoptionen: 1 GB extra für 4,95 Euro Aufpreis

Die Deutsche Telekom testet neue Mobilfunk-Datenoptionen. So kommen Nutzer für 4,95 Euro zusätzlich 1 GB Volumen angeboten. In unserer Meldung lesen Sie, für welche Kunden die Angebote gelten und welche Alternativen es gibt
AAA
Teilen (4)

Der Bedarf nach Datenvolumen für die mobile Internet-Nutzung wächst. YouTube, Webradio, Musik-Flatrates oder auch ganz einfach nur mit Multimedia-Inhalten angereicherte Webseiten sorgen dafür, dass Smartphone-Nutzer immer mehr Volumen verbrauchen. Damit stoßen sie nicht selten schnell an die Grenze des zum Tarif gehörenden Highspeed-Volumens.

Die Deutsche Telekom testet derzeit Angebote für zusätzliches ungedrosseltes Datenvolumen, das Interessenten gegen Aufpreis buchen können. Die Offerten werden ausgewählten Bestandskunden per SMS unterbreitet und auch die Buchung ist per Kurzmitteilung möglich. Dabei ist es denkbar, dass verschiedene Kunden unterschiedliche Angebote erhalten oder auch gar kein Daten-Upgrade buchen können.

Option Data Plus im Tarif Complete Comfort XXL

Telekom testet neue DatenoptionenTelekom testet neue Datenoptionen In einem unserer Redaktion bekannten Fall telefoniert, simst und surft ein Kunde im Tarif Complete Comfort XXL. Dieser verfügt standardmäßig über 5 GB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen. Dabei stehen bis zu 150 MBit/s im Downstream über LTE zur Verfügung.

Das per SMS unterbreitete Angebot nennt sich Option Data Plus und schlägt mit 4,95 Euro zusätzlicher monatlicher Grundgebühr zu Buche. Dafür erhalten die Kunden 1 GB zusätzliches ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat. Insgesamt haben die Nutzer demnach bei Buchung der Option Data Plus jeden Monat 6 GB Übertragungsvolumen ohne Datendrossel zur Verfügung.

So wird das Zusatz-Datenvolumen gebucht

Angebot für Option Data Plus per SMSAngebot für Option Data Plus per SMS Interessenten, die die Kurzmitteilung erhalten haben, können das zusätzliche Datenvolumen buchen, indem sie eine SMS mit dem Text "Plus1000" an die netzinterne Kurzwahl 71382 senden. Die Buchung wird dann ebenfalls per Kurznachricht bestätigt. Zudem sollte nach Aktivierung der Option das neue Gesamt-Datenvolumen online angezeigt werden.

Nur aus dem Mobilfunknetz der Deutschen Telekom erreichbar ist die Webseite pass.telekom.de, die Aufschluss über das verfügbare Gesamtvolumen und den Verbrauch im aktuellen Abrechnungszeitraum gibt. Hier können bei Bedarf auch Auslandsoptionen und SpeedOn-Pässe gebucht werden.

SpeedOn: Weniger Volumen zum gleichen Preis

Für Kunden, die den Tarif Complete Comfort XXL nutzen und tatsächlich regelmäßig an die Grenze ihres 5-GB-Highspeed-Pakets pro Monat stoßen, ist die Option Data Plus eine günstigere Alternative zu den SpeedOn-Pässen, bei denen es für ebenfalls 4,95 Euro nur jeweils 500 MB zusätzliches Datenvolumen gibt.

Allerdings ist SpeedOn flexibler. Kunden buchen diese Option nur bei Bedarf, wenn Sie wirklich das zum Tarif gehörende ungedrosselte Volumen verbraucht haben. Die Option Data Plus hat dagegen eine dreimonatige Mindestlaufzeit und die Kosten fallen auch dann an, wenn das Extra-Volumen überhaupt nicht benötigt wird.

Teilen (4)

Weitere Meldungen zu Mobilfunkangeboten der Deutschen Telekom