App

Telekom: MeinMagenta-App jetzt auch für Geschäftskunden

Die MeinMagenta-App der Deut­schen Telekom ist ab sofort auch für Geschäfts­kunden nutzbar. Derzeit sind aber noch nicht alle Funk­tionen verfügbar.

MeinMagenta-App für Geschäftskunden MeinMagenta-App für Geschäftskunden
Screenshot: teltarif.de, Quelle: telekom.de
Die Deut­sche Telekom bietet bereits seit einigen Jahren die MeinMagenta-App an, mit der Kunden die Möglich­keit haben, ihre Fest­netz- und Mobil­funk­ver­träge zu verwalten. Selbst Prepaid­karten lassen sich mit der für Android und iOS verfüg­baren Anwen­dung admi­nis­trieren. Geschäfts­kunden blieben bislang außen vor. Nach dem Einloggen konnten Nutzer von Busi­ness-Verträgen ledig­lich den Hinweis lesen, dass sie die MeinMagenta-App für ihre Tarife nicht nutzen können.

Jetzt hat der Bonner Tele­kom­muni­kati­ons­kon­zern neue Versionen der Anwen­dung veröf­fent­licht. Damit kann das Programm erst­mals auch von Geschäfts­kunden verwendet werden, wie der Chan­gelog verrät. Im ersten Schritt lassen sich Fest­netz-Verträge von Geschäfts­kunden über die App verwalten. Schon auf der ersten Seite werden Haupt­ruf­nummer, Tarif und der aktu­elle Rech­nungs­betrag ange­zeigt.

Rech­nungen, Einstel­lungen und mehr

MeinMagenta-App für Geschäftskunden MeinMagenta-App für Geschäftskunden
Screenshot: teltarif.de, Quelle: telekom.de
Ruft der Geschäfts­kunde die Details zum Vertrag auf, so lassen sich Vertrags­daten, gebuchte Optionen und auch die Rech­nungen anzeigen. Ist gerade ein Auftrag offen, so wird dessen Status mit ange­zeigt. Dazu lassen sich Rufum­lei­tungen für alle Fest­netz­nummen anzeigen, einrichten, ändern und löschen. Die Bank­ver­bin­dung und der Tele­fon­buch-Eintrag können geän­dert werden.

Dazu gibt es Tipps für die Internet-Einrich­tung zuhause, einen Telekom-Shop-Finder inklu­sive der Möglich­keit, Termine zu verein­baren. Neue Prepaid­karten können akti­viert werden. Dazu gibt es den Aufla­deser­vice für Wert­karten - ganz so, wie es auch Kunden mit Privat­kunden-Verträgen aus der MeinMagenta-App kennen.

Mobil­funk-Admi­nis­tra­tion soll folgen

Mobil­funk-Verträge von Geschäfts­kunden können derzeit noch nicht über die MeinMagenta-App gesteuert werden. Aller­dings verrät die Start­seite der Anwen­dung, dass auch diese Funk­tion demnächst nach­gereicht werden soll. Bis es soweit ist, verweist die Telekom - auch per Link in der App - weiterhin auf das webba­sierte Kunden­center bzw. das Busi­ness Service Portal.

Abzu­warten bleibt, wie die Umset­zung für den Mobil­funk-Bereich im Geschäfts­kunden-Segment künftig aussehen wird und ob das bishe­rige Busi­ness Service Portal dann mögli­cher­weise sogar obsolet wird. Dabei hatte die Telekom hier erst vor einigen Monaten Design-Ände­rungen vorge­nommen. Inter­essant wäre nicht zuletzt der Daten-Bonus von monat­lich 500 MB, den sich Privat­kunden monat­lich über die MeinMagenta-App sichern können.

Vor wenigen Tagen hat die Telekom außerdem den Kombi-Tarif MagentaEINS Plus aufge­wertet.

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk