Aktion

Telekom: Bis zu 170 Euro Bonus bei MagentaZuhause

Wer sich bis Ende September für einen Fest­netz­anschluss von der Telekom entscheidet, bekommt einige Vergüns­tigungen. Wir haben die aktu­ellen Aktionen zusam­men­gefasst.

Die Deut­sche Telekom hat eine Aktion für Neukunden gestartet, die sich für einen Fest­netz­anschluss beim Bonner Tele­kom­muni­kati­ons­kon­zern entscheiden. Wer sich für einen MagentaZuhause-Vertrag in den Tarif­stufen M, L, XL und XXL entscheidet, erhält eine Gutschrift über 100 Euro. Das Guthaben wird mit der Telekom-Rech­nung verrechnet. Eine Baraus­zah­lung ist nicht möglich.

Eben­falls bis zum 30. September bekommen Inter­essenten, die auch einen Telekom-Router mieten, eine weitere Gutschrift in Höhe von 70 Euro. Dieses Angebot gilt für die MagentaZuhause-Verträge in den Tarif­stufen S bis XXL. Wer den aktu­ellen Online-Vorteil mit der Router-Gutschrift kombi­niert, erhält demnach einen Bonus von insge­samt 170 Euro. Den 70-Euro-Bonus erhalten ausschließ­lich Kunden, die in den vergan­genen drei Monaten keinen Fest­netz­anschluss von der Telekom hatten. Festnetz-Aktion bei der Telekom Festnetz-Aktion bei der Telekom
Quelle: telekom.de, Screenshot: teltarif.de
Inter­essenten sollten bedenken, dass die Router-Miete im soge­nannten Endge­räte-Service­paket mit zusätz­lichen Kosten verbunden ist. Die Höhe der Kosten ist abhängig vom gewählten Speed­port-Modell. Die Telekom wirbt mit Monats­preisen ab 5,95 Euro. Der Speed­port Pro Plus ist im Rahmen einer Aktion derzeit für sechs Monate kostenlos zu bekommen. Danach fallen monat­liche Kosten von 7,95 Euro an.

19,95 Euro monat­lich im ersten halben Jahr

Für die Tarife MagentaZuhause S bis XXL gilt im ersten halben Jahr nach Vertrags­abschluss ein auf 19,95 Euro redu­zierter monat­licher Grund­preis. Ab dem siebten Monat wird die regu­läre Grund­gebühr für den gewählten Tarif berechnet. Das sind 34,95 Euro im MagentaZuhause S (bis zu 16 MBit/s), 39,95 Euro im MagentaZuhause M (bis 50 MBit/s), 44,95 Euro im MagentaZuhause L (bis 100 MBit/s), 54,95 Euro im MagentaZuhause XL (bis 250 MBit/s) und 59,95 Euro im MagentaZuhause XXL (bis 500 MBit/s über Glas­faser).

Außen vor ist der FTTH-Tarif MagentaZuhause Giga, der Internet-Geschwin­dig­keiten von bis zu 1000 MBit/s im Down­stream ermög­licht. Für dieses Preis­modell werden ab Vertrags­abschluss monat­lich 79,95 Euro berechnet. Gegen­über dem über das Kabel­netz reali­sierten Voda­fone-Tarif CableMax, der monat­lich 39,99 Euro kostet, ist MagentaZuhause Giga somit preis­lich unat­traktiv. Zu berück­sich­tigen ist, dass der Telekom-Glas­faser-Tarif Uploads mit bis zu 200 MBit/s ermög­licht. Voda­fone begrenzt den Upstream im Kabel­netz auf 50 MBit/s.

In einer weiteren Meldung haben wir über neue Funk­tionen der MeinMagenta App von der Telekom berichtet.

Mehr zum Thema Telekom Deutschland