IPTV

MagentaTV: Neuer Tarif mit Netflix, Disney+ und RTL+?

Laut Medi­enbe­richten erwägt die Telekom die Einfüh­rung eines neuen MagentaTV-Tarifs, bei dem mindes­tens drei Strea­ming­dienste inklu­sive sind.

Die Deut­sche Telekom erwägt die Einfüh­rung eines neuen Tarifs für ihr IPTV-Produkt MagentaTV. Das neue Paket soll neben den linearen TV-Kanälen und zu den Telekom-Ange­boten, die auf zur zeit­sou­veränen Nutzung auf Abruf bereit­stehen, auch Zugang zu drei Strea­ming­diensten bieten, wie Caschys Blog unter Beru­fung auf eine Kunden­befra­gung berichtet.

Den Angaben zufolge werden Kunden, die sich für den Kombi-Tarif entscheiden, Zugang zu Netflix, Disney+ und RTL+ bekommen. Gegen­über der Einzel­buchung sollen die Nutzer einen Preis­vor­teil bekommen. Dafür würden die Zuschauer ein Stück weit die bei der Einzel­bestel­lung mögliche Flexi­bilität aufgeben. Die Mindest­ver­trags­lauf­zeit soll nämlich bei 24 Monaten liegen. Es wäre demnach nicht möglich, ein Strea­ming-Abon­nement zu pausieren, wenn es gerade nicht benö­tigt wird.

Koope­rationen gibt es bereits

Telekom denkt über neuen TV-Tarif nach Telekom denkt über neuen TV-Tarif nach
Foto: Telekom, Logos: Anbieter, Montage: teltarif.de
Die Telekom sollte den ange­dachten Tarif durchaus reali­sieren können, denn der in Bonn ansäs­sige Konzern arbeitet mit den genannten Strea­ming­diensten ohnehin schon zusammen - nur eben nicht für einen Vertrag, mit dem die Zuschauer Zugang zu allen genannten Ange­boten bekommen.

Bei MagentaTV Smart ist der Zugang zu RTL+ enthalten. Mit MagentaTV Enter­tain ist auch Disney+ verfügbar. Im Paket MagentaTV Netflix ist neben dem namens­gebenden Strea­ming­dienst auch RTL+ enthalten. Das ange­dachte neue Preis­modell würde demnach den Enter­tain- und Netflix-Tarif kombi­nieren.

MagentaTV Enter­tain im ersten halben Jahr kostenlos

Im Rahmen einer Aktion haben Neukunden derzeit die Möglich­keit, MagentaTV Enter­tain sechs Monate lang kostenlos zu nutzen, wenn sie sich für einen Vertrag über zwei Jahre Lauf­zeit entscheiden. Ab dem siebten Monat werden 12 Euro monat­liche Grund­gebühr berechnet. Nach dem ersten Jahr steigt der Grund­preis auf 15 Euro im Monat.

Auch für MagentaTV Netflix hat die Telekom derzeit eine Neukunden-Aktion im Angebot: Im ersten Jahr nach Vertrags­abschluss redu­ziert sich die Grund­gebühr auf 5 Euro im Monat. Ab dem 13. Monat steigt der Basis­preis auf jeweils 20 Euro. Die Mindest­lauf­zeit beträgt zwei Jahre.

In einem Ratgeber lesen Sie Details zu Netz­betreiber-unab­hän­gigen TV-Strea­ming­diensten (wobei es auch MagentaTV in einer OTT-Vari­ante gibt).

Mehr zum Thema Fernsehen