IPTV

Telekom baut MagentaTV um: Neue Programme in der App

In der MagentaTV-App der Deut­schen Telekom sind ab sofort neue Programme zu finden. Zudem ist die MegaSport-Option jetzt verfügbar.

Sky-Programme in der MagentaTV-App Sky-Programme in der MagentaTV-App
Foto: teltarif.de
Die Deut­sche Telekom baut ihr Fern­seh­angebot MagentaTV um. Über den OTT-Dienst, der nicht an einen Fest­netz­anschluss des in Bonn ansäs­sigen Konzerns gekop­pelt ist, sind ab sofort zusätz­liche Programme zu empfangen. Das zeigt sich, wenn der Elek­tro­nische Programm­führer (EPG) über die MagentaTV-App auf Geräten wie der MagentaTV One, dem Apple TV 4K oder einen Android-Smart­phone geöffnet wird.

Kunden, die die Programm­rei­hen­folge bei MagentaTV nicht geän­dert haben, finden jetzt unter anderem die beiden linearen Sport­kanäle DAZN 1 und 2 auf den Sende­plätzen 330 und 331 in der Liste. Dazu kommen die Programme des Pay-TV-Veran­stal­ters Sky, die über MagentaTV bislang Nutzern mit "echtem" IPTV-Zugang vorbe­halten waren. Diese sind - wie auf den Media Recei­vern der Telekom - auf Kanälen rund um 700 und 800 zu finden.

Das war bereits ange­kün­digt

Sky-Programme in der MagentaTV-App Sky-Programme in der MagentaTV-App
Foto: teltarif.de
Die Telekom hatte ange­kün­digt, die linearen DAZN-Kanäle bei MagentaTV anzu­bieten. Ferner wollte der Netz­betreiber die Live-Sport-Kanäle des Sky-Strea­ming­dienstes WOW in den EPG auf MagentaTV-Geräten inte­grieren. Über­raschend ist, dass neben den Sport­kanälen auch die Enter­tain­ment-Ange­bote von Sky in den Apps des OTT-Dienstes von der Telekom über­nommen wurden.

Kunden, die Sky über den IPTV-Dienst der Telekom abon­niert haben, können die Programme derzeit noch nicht über die OTT-Apps von MagentaTV empfangen. Ob die Frei­schal­tung zu einem späteren Zeit­punkt geplant ist oder ob beispiels­weise nur Neukunden Sky bzw. WOW App-basiert empfangen können, ist noch nicht bekannt.

MegaSport-Option startet zu Preisen ab 39 Euro im Monat

Wie berichtet, hatte die Telekom bereits eine neue MagentaTV-Option für Sport­fans ange­kün­digt, die die Ange­bote von Sky (WOW), DAZN und MagentaSport bündelt. Das MegaSport genannte Angebot ist mitt­ler­weile buchbar und kostet im Rahmen der Einfüh­rungs­phase bis zum 31. August monat­lich 39 Euro. Für Kunden, die sich ab September für MegaSport entscheiden, beträgt der Monats­preis 45 Euro.

Die Grund­gebühren für MagentaSport bleiben nur für die Dauer der einjäh­rigen Mindest­ver­trags­lauf­zeit stabil. Danach steigt der Opti­ons­preis auf 48 Euro, was immer noch einer kleinen Ersparnis gegen­über der Einzel­buchung der Ange­bote entspricht. Diese würde mit monat­lich 51,94 Euro kosten.

Als Flagg­schiff-Receiver vermarktet die Telekom mitt­ler­weile die MagentaTV One. Wir haben das Gerät einem Test unter­zogen. In einer weiteren Meldung lesen Sie unseren Test­bericht zur Telekom-Strea­mingbox.

Mehr zum Thema Telekom MagentaTV