Aktion

Telekom-Aktion: MagentaMobil XS mit 3,75 GB für 19,95 Euro

Die Telekom hat auf ihrer Webseite Hinweise zu einem Akti­onstarif mit vergleichs­weise güns­tigen Kondi­tionen veröf­fent­licht. Hotline und Shops kennen das Angebot aber noch nicht.
AAA
Teilen (28)

Die Deut­sche Telekom plant offenbar den Start eines neuen Akti­onsta­rifs, der vergleichs­weise günstig ist. So wird der bekannte Tarif MagentaMobil XS für die Dauer der Mindest­vertrags­lauf­zeit mit 3 GB zusätz­lichem Daten­volumen pro Monat ausge­stattet. Zusammen mit den monat­lich 750 MB High­speed-Surf­volumen, die in diesem Vertrag stan­dard­mäßig enthalten sind, haben die Kunden in jedem Abrech­nungs­zeit­raum 3,75 GB unge­dros­seltes Über­tragungs­volumen für den mobilen Internet-Zugang zur Verfü­gung.

Die übrigen Kondi­tionen des Tarifs bleiben unver­ändert. Das heißt, die Kunden zahlen eine monat­liche Grund­gebühr von 19,95 Euro und bekommen neben dem mobilen Internet-Zugang mit "LTE max." auch eine Allnet-Flat für Tele­fonate und den SMS-Versand. Dazu kommt eine Flat­rate zur Nutzung der WLAN-Hotspots der Deut­schen Telekom. Eben­falls inklu­sive ist EU-Roaming inklu­sive Schweiz. Bei Vertrags­abschluss werden Anschluss­gebühren in Höhe von 39,95 Euro erhoben.

(Wann) startet die Aktion offi­ziell?

Neuer Telekom-AktionstarifNeuer Telekom-Aktionstarif Auf der Start­seite der Telekom-Webseite ist der Akti­onstarif derzeit noch nicht zu finden, sehr wohl aber auf einer eigens für die Aktion einge­rich­teten Unter­seite. Zu dem Angebot findet sich auch ein Hinweis im Telekom-hilft-Forum. Aller­dings wusste auf Anfrage von teltarif.de die Kunden­betreuung des Bonner Mobil­funk-Netz­betrei­bers noch nichts von der Aktion, zu der auf der Webseite auch ein bereits Mitte Juli hoch­gela­denes YouTube-Video einge­bunden wurde, das den Titel "Telekom XS 3 GB Kampagne" trägt.

Caschys Blog hat über das Angebot eben­falls berichtet und darauf hinge­wiesen, die Details "zuge­spielt" bekommen zu haben. Der Start sei wohl für Mitte August geplant - also für die letzten Wochen vor der IFA, die Anfang September auf dem Messe­gelände unter dem Berliner Funk­turm statt­findet. So soll die Aktion nach Angaben auf der Webseite auch am 5. September - also am Tag vor Messe­beginn - enden.

Wie es weiter heißt, ist der Tarif nur für Neukunden bestimmt. Zudem sei er nur online buchbar. Das wäre wiederum für Bestands­kunden sehr enttäu­schend, die zum Teil deut­lich mehr für wesent­lich weniger Leis­tung zahlen. Nicht zuletzt hatte der Netz­betreiber im Früh­jahr ange­kündigt, Bestands­kunden gegen­über Neukunden nicht mehr schlechter zu stellen.

Neue Tarife zur IFA wahr­schein­lich

Auch andere aktu­elle Aktionen der Deut­schen Telekom sind derzeit bis zum 5. September befristet. Einen Tag später ist, wie immer am Eröff­nungstag der IFA, mit einer Telekom-Pres­sekon­ferenz zu rechnen. Diese dürfte der Konzern zur Vorstel­lung neuer Tarife und Dienste nutzen, die dann unmit­telbar im Anschluss an die Präsen­tation für inter­essierte Kunden verfügbar sind.

Sollte der Akti­onstarif offi­ziell ange­boten werden, würde dies den nächst­höheren Tarif MagentaMobil S unat­traktiv machen. Dieser kostet 36,95 Euro monat­lich und die Kunden bekommen neben der Allnet-Flat nur 3,5 GB Daten­volumen. Dafür sind die StreamOn-Optionen für Gaming sowie Messenger und soziale Netz­werke zubuchbar, die im MagentaMobil XS nicht gebucht werden können.

Wenn Sie einen neuen Smart­phone-Tarif suchen, werfen Sie doch einmal einen Blick auf unseren Tarif­vergleich, mit dem Sie ein Angebot ermit­teln können, das Ihrem Nutzungs­verhalten am nächsten kommt.

Teilen (28)

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk