Termin

Kostenloser Telekom-Tarif nur bis Mitte Februar buchbar

Unter dem Namen MagentaMobil Try&Buy bietet die Telekom noch bis zum 11. Februar einen für drei Monate kosten­losen Handy­ver­trag an. Bestands­kunden wurden nach­träg­lich von der Buchung ausge­schlossen.

Telekom-Gratis-Tarif nur noch wenige Tage buchbar Telekom-Gratis-Tarif nur noch wenige Tage buchbar
Foto: Telekom
Wie berichtet bietet die Deut­sche Telekom im Rahmen einer Aktion derzeit den kosten­losen Mobil­funk­tarif MagentaMobil Try&Buy an. Dieser entspricht dem MagentaMobil S. Das heißt, die Kunden bekommen eine Allnet-Flat­rate für Tele­fonate und den SMS-Versand sowie monat­lich 6 GB unge­dros­seltes Daten­volumen, das über EDGE, UMTS, LTE und 5G genutzt werden kann.

Die Vertrags­lauf­zeit beträgt drei Monate. Während dieses Zeit­raums fallen für die Kunden keine Kosten an. Nach dem ersten Vier­tel­jahr endet der Vertrag auto­matisch - es sei denn, der Inter­essent geht aktiv auf die Telekom zu, um einen dann kosten­pflich­tigen Tarif abzu­schließen. MagentaMobil Try&Buy eignet sich somit für poten­zielle Kunden, die das Telekom-Netz einmal auspro­bieren wollen.

Buchung nur noch bis 11. Februar

Telekom-Gratis-Tarif nur noch wenige Tage buchbar Telekom-Gratis-Tarif nur noch wenige Tage buchbar
Foto: Telekom
Nun berichtet Caschys Blog, dass die Telekom nach­träg­lich Ände­rungen am Test-Angebot vorge­nommen hat. So können Bestands­kunden den Try-&-Buy-Tarif nicht mehr buchen. Die Aktion ist nur noch für Inter­essenten bestimmt, die noch keinen Mobil­funk­ver­trag bei der Telekom haben. Zudem hat die Telekom in die "Stern­chen-Texte" die Infor­mation aufge­nommen, dass das Angebot nur noch bis zum 11. Februar gebucht werden kann.

Inter­essenten, die den Tarif bestellt haben, berichten unter­dessen von der Möglich­keit, für den MagentaMobil Try&Buy auch eine eSIM anstelle einer herkömm­lichen SIM-Karte zu bekommen. Beworben wird das von der Telekom aller­dings nicht. Der QR-Code wird auf dem Postweg zuge­stellt. Da stellt sich die Frage, warum das vom Netz­betreiber so umständ­lich gehand­habt wird. Schließ­lich ließen sich die Zugangs­daten auch über den Online-Shop gene­rieren, sodass Kunden sofor­tigen Zugriff auf ihren Tarif haben könnten.

Disney+ eben­falls drei Monate kostenlos

Über den Test-Tarif für das Telekom-Mobil­funk­netz haben Inter­essenten auch die Möglich­keit, den Strea­ming­dienst Disney+ für drei Monate kostenlos zu bekommen. Im Angebot enthalten sind auch StreamOn für Gaming, Musik und Webradio, die WLAN-Hotspot-Flat­rate der Telekom und EU-Roaming. Gegen Aufpreis sind auch Optionen wie MultiSIMs erhält­lich.

Während die Telekom ihre Smart­phone-Tarife für Vertrags­kunden seit September 2019 nicht mehr aktua­lisiert hat, sind seit wenigen Tagen neue Daten-Tarife für Tablet- und Note­book-Nutzer verfügbar. Details zu MagentaMobil Data haben wir in einer eigenen Meldung zusam­men­gefasst.

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk