Aktion

MagentaMobil Try&Buy: Telekom-Netz kostenlos testen

Die Deut­sche Telekom bietet mit MagentaMobil Try&Buy einen komplett kosten­losen Mobil­funk­ver­trag an. Dieser endet nach drei Monaten auto­matisch.

Telekom-Netz drei Monate gratis testen Telekom-Netz drei Monate gratis testen
Quelle: telekom.de
Die Deut­sche Telekom hat mit dem MagentaMobil Try&Buy wieder einen komplett kosten­losen Mobil­funk­ver­trag einge­führt. Neben der auf 0 Euro redu­zierten Grund­gebühr wird auch kein Bereit­stel­lungs­preis berechnet. Der Gratis-Tarif kann über die Webseite des Bonner Tele­kom­muni­kati­ons­kon­zerns gebucht werden. Er läuft drei Monate lang und bringt keine weiteren Verpflich­tungen mit sich. Nach dem ersten Vier­tel­jahr wird die SIM-Karte abge­schaltet, sofern der Kunde nicht von sich aus aktiv wird und einen dann kosten­pflich­tigen Vertrag bucht.

Der MagentaMobil Try&Buy entspricht inhalt­lich dem Tarif MagentaMobil S, der regulär mit einer monat­lichen Grund­gebühr von 39,95 Euro zu Buche schlägt. Die Kunden bekommen eine Allnet-Flat­rate für Tele­fonate und den SMS-Versand sowie eine Flat­rate für den mobilen Internet-Zugang, die monat­lich 6 GB unge­dros­seltes Daten­volumen mit sich bringt. Neben GSM, UMTS und LTE steht auch das 5G-Netz der Telekom zur Verfü­gung.

5G-Zugang inklu­sive

Telekom-Netz drei Monate gratis testen Telekom-Netz drei Monate gratis testen
Quelle: telekom.de
Über "LTE max" spricht die Telekom offi­ziell von bis zu 300 MBit/s im Down­stream und 50 MBit/s im Upstream. Je nach Standort sind aber auch noch höhere Über­tra­gungs­geschwin­dig­keiten möglich. In 5G-Ausbau­gebieten im Frequenz­bereich um 3500 MHz ist der Internet-Zugang teil­weise mit Gigabit-Geschwin­dig­keit möglich.

Die Kunden bekommen mit dem Try-&-Buy-Tarif auch die Flat­rate für die WLAN-Hotspots der Deut­schen Telekom. Auch die StreamOn-Optionen für Musik und Gaming sind inklu­sive. Dazu haben Inter­essenten die Möglich­keit, Disney+ für eben­falls drei Monate gratis zu buchen. Mit SpeedOn-Pässen, die dann aller­dings regulär berechnet werden, können Anwender bei Bedarf zusätz­liches High­speed-Daten­volumen buchen.

EU-Roaming frei­geschaltet

MagentaMobil Try&Buy kann auch im Ausland genutzt werden. In Ländern, in denen der regu­lierte EU-Tarif nach dem Roam-like-at-Home-Prinzip gilt, fallen dafür keine zusätz­lichen Kosten an. Dazu zählen neben allen EU- und EWR-Staaten auch die Schweiz und Groß­bri­tan­nien.

Die Telekom bietet ab einem einma­ligen Preis von 24,95 Euro auch Wunsch­ruf­num­mern an. Für jeweils 4,95 Euro im Monat können MultiSIM-Karten hinzu­gebucht werden. Dazu lässt sich StreamOn Social&Chat für eben­falls 4,95 Euro im Monat hinzu­buchen. Dazu kommen unter anderem Optionen für Anrufe und SMS ins Ausland.

Die Telekom erhofft sich mit dem Angebot natür­lich, dass Kunden nach dem Gratis-Zeit­raum einen regu­lären Vertrag abschließen. Welcher Anbieter und Tarif dafür Ihrem Nutzungs­ver­halten am besten entspricht, können Sie mit unserem Tarif­ver­gleich ermit­teln.

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk