Aktion

Telekom MagentaEINS: Ab heute iPad mit LTE zum Vorzugspreis

Wer als Festnetzkunde der Telekom zusätzlich einen Mobilfunkvertrag abschließt, kann das aktuelle iPad mit LTE zum Sonderpreis von 269 Euro bekommen.
AAA
Teilen (29)

iPad-Aktion bei der Telekom startetiPad-Aktion bei der Telekom startet Die Deutsche Telekom bietet das Apple iPad ab heute zu Sonderkonditionen an. Kunden, die bereits einen Festnetzvertrag beim Bonner Telekommunikationsdienstleister haben und sich zusätzlich für einen Mobilfunkvertrag entscheiden, können das Tablet zum halben Preis erwerben.

Apple iPad (2017, 4G)

Zur Teilnahme berechtigt sind Interessenten, die einen Festnetz-Vertrag mit einer monatlichen Grundgebühr von mindestens 29,95 Euro besitzen. Zudem muss der Vertrag nach dem 22. Mai 2013 abgeschlossen worden sein. Nach Abschluss des MagentaMobil-Smartphone-Vertrags werden beide Komponenten zu MagentaEINS zusammengefasst.

Der Tablet-Kauf ist unabhängig vom Mobilfunkvertrag möglich. So kann das iPad auch erst nach Abschluss des Kontrakts bestellt werden. Zu diesem Zweck erhalten Interessenten von der Telekom per SMS eine TAN, über die sich das Apple-Tablet zum Sonderpreis bestellen lässt.

iPad WiFi + Cellular für 269 Euro

In den vergangenen Tagen hat die Deutsche Telekom das "iPad für 269 Euro" bereits beworben. Es handelt sich um das aktuelle Modell des Tablets, das im Frühjahr 2017 auf den Markt gekommen ist. Interessenten erhalten zu diesem Preis die iPad-Version mit WLAN und LTE-Schnittstelle mit 32 GB Speicherplatz. Das Gerät wird normalerweise für 539,95 Euro verkauft.

Interessenten, die bereits einen Festnetz- und Mobilfunkanschluss bei der Telekom besitzen, können von der Aktion durch die Bestellung eines weiteren Handytarifs profitieren. Hierfür kommt eine FamilyCard in Frage. Sprich: Wer sich für das vergleichsweise günstige iPad interessiert, muss in jedem Fall die Kosten für den zusätzlichen Vertrag berücksichtigen.

Angebot nicht für alle Interessenten ein Schnäppchen

Das iPad WiFi + Cellular mit 32 GB ist im Onlinehandel derzeit zu Preisen ab etwa 500 Euro zu bekommen. Im Rahmen der Telekom-Aktion haben Käufer somit einen deutlichen Preisvorteil. Das gilt allerdings nur für den Fall, dass der Kunde ohnehin mit einem zusätzlichen MagentaMobil-Vertrag liebäugelt. Nur für das iPad-Schnäppchen lohnt sich der Vertragsabschluss dagegen nicht, da die Grundgebühren über die zweijährige Mindestvertragslaufzeit in jedem Fall höher als die Ersparnis beim iPad-Kauf sind.

Wenn Sie sich für einen Mobilfunktarif im Telekom-Netz interessieren, sollten Sie auch einmal einen Blick auf unseren Tarifvergleich wählen, mit dem Sie ein Angebot ermitteln können, das Ihrem Nutzungsverhalten am ehesten entspricht.

Teilen (29)

Mehr zum Thema Telekom Deutschland