Aktion

Telekom MagentaEINS: Apple iPad zum Aktionspreis

Die Deutsche Telekom verkauft Festnetzkunden, die zusätzlich einen Mobilfunkvertrag abschließen, das iPad zum Vorzugspreis. Das Angebot startet am 22. November.
AAA
Teilen (33)

Telekom plant iPad-AktionTelekom plant iPad-Aktion Die Deutsche Telekom plant einem Bericht von Caschys Blog zufolge eine Aktion, mit der Festnetzkunden des Konzerns bei zusätzlichem Abschluss eines Mobilfunkvertrags die Möglichkeit bekommen, ein Apple iPad zum halben Preis zu erwerben. Dabei handelt es sich den Angaben zufolge tatsächlich um den Kaufpreis für das Tablet und nicht etwa um die Zuzahlung zum Mobilfunkvertrag.

Apple iPad (2017, 4G)

Wie es weiter heißt, soll das Angebot ab 22. November zur Verfügung stehen. Die Aktion gilt für Festnetzkunden, deren Vertrag nach dem 22. Mai 2013 abgeschlossen wurde und deren monatliche Grundgebühr mindestens 29,95 Euro beträgt. Als Mobilfunkvertrag kann ein beliebiger MagentaMobil- oder MagentaMobil-Young-Tarif hinzugebucht werden. Dabei greift dann auch der MagentaEINS-Vorteil. Das iPad soll im Rahmen der Aktion in der Version mit WLAN- und Mobilfunkschnittstelle sowie mit 32 GB Speicherplatz für 269 Euro verkauft werden. Normalerweise schlägt das Tablet ohne Vertrag mit einem Kaufpreis von 539,95 Euro zu Buche. Nicht bekannt ist bisher, ob es sich nur um ein Preisbeispiel handelt oder ob im Rahmen der Aktion nur diese eine Variante des Apple-Tablets zum Sonderpreis erhältlich ist.

Kosten für Mobilfunktarif bedenken

Auch wenn das iPad im Rahmen der Telekom-Aktion zu dem Preis verkauft wird, der auch beim Erwerb des Tablets ohne Vertrag berechnet wird, sollten Interessenten bedenken, dass für mindestens 24 Monate die Kosten für den Mobilfunktarif zusätzlich zum bisherigen Festnetzvertrag anfallen. Die Höhe der Grundgebühr richtet sich nach dem gewählten Tarif.

Die Telekom will dem Bericht zufolge dem Kunden nach Abschluss des MagentaMobil-Vertrags per SMS eine TAN zukommen lassen, mit der sich das iPad dann zu den Sonderkonditionen bestellen lässt. Das Tablet wird demnach nicht zusammen mit dem Handy-Vertrag, sondern erst im Anschluss erworben.

Kunden, die bereits einen Festnetz- und Mobilfunkanschluss bei der Telekom haben, können auch eine FamilyCard hinzubuchen, um von der iPad-Aktion zu profitieren. Weitere Details sind noch nicht bekannt. Die Telekom will Einzelheiten erst zum Start am Mittwoch kommender Woche bekanntgeben. Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Mobilfunkvertrag? Mit unserem Tarifvergleich haben Sie die Möglichkeit, nach einem Angebot Ausschau zu halten, das Ihrem Nutzungsverhalten am ehesten entspricht.

Teilen (33)

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk