Geburtstags-Aktion

MagentaEINS wird 5: Diese Rabatte winken für Kunden

Auf der IFA hat die Telekom nicht nur neue Tarife und Produkte vorge­stellt und 5G gestartet, sondern auch den 5. Geburtstag ihres Kombi­ange­bots MagentaEINS gefeiert. Dazu winken nun diverse Rabatte.
AAA
Teilen (17)

Die IFA ist für die Telekom eines ihrer wich­tigsten "Heim­spiele" - sie glänzt dort meist nicht nur mit einem beson­ders üppigen Messe­auftritt, sondern stellt auch neue Tarife und Produkte vor. 2014 star­tete MagentaEINS als Kombi­angebot aus Fest­netz und Mobil­funk - nun wird der Kombi­tarif fünf Jahre alt.

Anläss­lich des Geburts­tags von MagentaEINS hat die Telekom nun ihre Akti­onsseite aktua­lisiert, auf der Kunden und Inter­essenten sich nach inter­essanten Vorteilen und Rabatten umsehen können.

Dreimal 5 GB Daten­volumen zum Vertrag

MagentaEINS wird 5 Jahre altMagentaEINS wird 5 Jahre alt Zum 5. Geburtstag bekommen alle MagentaEINS Kunden dreimal 5 GB Daten­volumen zum Vertrag. Dazu müssen sie auf der Akti­onsseite geburtstagsaktion.telekom-dienste.de ihre Mobil­funk­nummer angeben und eine mTAN anfor­dern. Wem das mTAN-Verfahren zu kompli­ziert ist, der kann statt­dessen auch Kunden­nummer und Mobil­funk­nummer angeben. Verbunden mit der Aktion ist eine Einwil­ligung, Werbung von der Telekom zu erhalten.

Die drei Gutscheine für ein Daten­volumen in Höhe von jeweils 5 GB können Kunden entweder für sich selbst einlösen oder an ihre Fami­lien­mitglieder mit Telekom-Tarif weiter­geben. Ausge­schlossen sind jedoch Tarife mit Inter­nets­perre, MagentaMobil Speedbox, Tarife der Marke cong­star und Mobil­funk­tarife, die vor 2011 abge­schlossen wurden. Die Gutscheine sind bis zum 31. Dezember 2019 einlösbar. Ab Einlö­sung ist das zusätz­liche Daten­volumen in Höhe von 5 GB 30 Tage gültig. Jeder Gutschein ist nur einmalig einlösbar. Die Gutschein­codes können in der MeinMagenta App oder unter der Adresse telekom.de/magenta-eins-geburtstag abge­rufen werden.

Um den Gutschein­code einzu­lösen, müssen Kunden folgende Website mit Ihrem Smart­phone öffnen: pass.telekom.de/voucher. Es ist wichtig, dass die Seite über das mobile Endgerät aufge­rufen wird und das WLAN ausge­schaltet ist. Die mobilen Daten müssen akti­viert sein. Das im Vertrag inklu­dierte Daten­volumen bleibt bestehen, die zusätz­lichen 5 GB werden zuerst verbraucht. Wenn Akti­onsteil­nehmer die 5 GB verbraucht haben, surfen sie anschlie­ßend mit dem Inklu­sivvo­lumen des Vertrags weiter. Die zusätz­lichen 5 GB können genau so wie das Inklu­sivvo­lumen des Tarifes auch im EU-Ausland genutzt werden.

Das sind die Kondi­tionen für einen Rabatt

Wie immer gilt: Viele der MagentaEINS-Kombi­nati­onsmög­lich­keiten sind abhängig davon, welche Tarife und Verträge der Kunde bereits besitzt. In einem Beispiel rechnet die Telekom vor, dass es beispiels­weise einen MagentaMobil-Vertrag gemeinsam mit einem MagentaZuhause-Vertrag ab 54,90 Euro gibt. Der Mobil­funk-Lauf­zeit­vertrag darf nicht vor dem 22. Mai 2013 abge­schlossen worden sein. Die Kunden­anschrift beider Verträge muss wie immer iden­tisch sein, Voraus­setzung für den MagentaEINS Vorteil "doppeltes Daten­volumen" ist ein MagentaMobil-Tarif, der ab dem 4. April 2017 vermarktet wurde.

Mobil­funk-Tarife, die ab dem 6. September 2019 abge­schlossen wurden, erhalten einen Rabatt in Höhe von 5 Euro auf den monat­lichen Grund­preis des Mobil­funk-Vertrags. Das gilt nicht für For Friends Mobil­funk- und Fest­netz-Tarife. Nicht berech­tigt sind Daten­tarife, CombiCards, reine Tele­fonie­tarife, Family Cards, MagentaZuhause Start und Tarife von cong­star. Für den MagentaMobil XS sowie Mobil­funk-Tarife mit einem monat­lichen Grund­preis zwischen 14,95 Euro und 29,95 Euro, die ab dem 3. November 2010 abge­schlossen wurden, gilt: Kunden erhalten als MagentaEINS Vorteil ausschließ­lich die Fest­netz zu Mobil­funk Flat. Endet die Berech­tigung für MagentaEINS durch Been­digung des Fest­netz- oder Mobil­funk-Vertrags, entfällt der Rabatt und alle Vorteils­optionen werden gelöscht.

Doppeltes Daten­volumen auch für Family Cards

Wie wir bereits separat berichtet hatten, erhalten auch FamilyCards der Telekom künftig doppeltes Daten­volumen im Rahmen des MagentaEINS-Vorteils. Auch MagentaEINS für Telekom-Prepaid­kunden bleibt weiterhin bestehen. Auf der Akti­onsweb­seite finden sich auch weiterhin MagentaEINS-Ange­bote für junge Leute unter 28 Jahren

Teilen (17)

Mehr zum Thema Telekom MagentaEINS