Einsteiger

Magenta Mobil XS: Telekom startet neuen Mobilfunktarif mit LTE

Knapp 35 Euro Grundkosten sind offenbar doch zu viel für einige Kunden - die Telekom startet einen neuen Mobilfunktarif, der schon ab 24,95 Euro monatlich zu haben ist.
AAA
Teilen (183)

Die Telekom hat ohne großes Aufsehen einen neuen Handyvertrag eingeführt, bei dem die monatlichen Grundkosten erstmals seit langem wieder sinken statt zu steigen: Ab 24,95 Euro monatlich ist das neue Angebot zu haben. Wir geben Ihnen die Details zur neuen Allnet-Flatrate.

Der neue Tarif fügt sich nahtlos in das bestehende Magenta-Mobil-Schema ein, das durch die Größen-Bezeichnungen S, M, L und XL sowohl den Leistungsumfang als auch den Preis klassifiziert. Am unteren Ende wird nun der neue Magenta Mobil XS eingeführt, der wie alle aktuellen Telekom-Tarife mit einer Sprach- und SMS-Allnet-Flatrate innerhalb Deutschlands ausgestattet ist.

LTE mit maximaler Geschwindigkeit nutzbar

Neuer Einsteiger-Tarif mit LTE bei der TelekomNeuer Einsteiger-Tarif mit LTE bei der Telekom Daten können in allen drei Netzstandards (GSM, UMTS, LTE) genutzt werden. Dabei sind die ersten 500  MB pro Abrechnungsmonat mit der maximal Datenrate von 300 MBit/s im Down- und 50 MBit/s im Upstream möglich, danach wird auf 64 kBit/s gedrosselt. Im Mittel verspricht die Telekom unter Berufung auf einen Test der Kollegen der Zeitschrift Connect Datenverbindungen mit 49 MBit/s im Down- und 20 MBit/s im Upstream.

Die Nutzung der WLAN-Hotspots der Deutschen Telekom ist in diesem Tarif ebenso inkludiert wie die Roaming-Option All Inclusive, mit der pro Monat 1000 Minuten im EU-Ausland telefoniert und 1000 SMS versendet werden dürfen. Ferner kann das Datenvolumen aus Deutschland auch im EU-Ausland genutzt werden. Mehrkosten fallen nicht an.

Auf Wunsch ist der neue Tarif auch mit einem Handy oder einem sogenannten Top-Handy zu haben. Dann allerdings steigen die monatlichen Kosten um jeweils 10 Euro, so dass der Tarif in der teuersten Variante 44,95 Euro kostet. Die Schaltung kostet einmalig 29,95 Euro. Der neue Magenta Mobil XS ist mit dem Kombi-Paket MagentaEINS kombinierbar, so dass der Grundpreis für den Mobilfunktarif auch mit Handy auf 24,95 Euro fallen kann. Die SIM-Only-Variante ist aufgrund der niedrigen Grundkosten entgegen ersten Berichten an dieser Stelle offenbar nicht MagentaEINS-kompatibel.

Mit unlimitierter DayFlat kombinierbar

Kombiniert werden kann der Tarif mit der DayFlat Unlimited, die pro Tag 4,95 Euro kostet.In den ersten 31 Tagen nach Vertragsabschluss ist die unlimitierte Flatrate automatisch kostenlos dabei. Family Cards, CombiCards, MultiData-Pakete sowie die Optionen Data S, M, L sind nicht zubuchbar.

Der neue Tarif wird derzeit nicht aktiv vermarktet, ist entsprechend auch nicht über die Webseite der Telekom buchbar. Wie uns ein Sprecher der Telekom mitteilte, wird er nur im Shop oder an der Hotline vermarktet. Nach Informationen von teltarif.de ist der Tarif zudem zunächst bis Mitte Januar befristet.

Der neue Tarif ist bereits im Tarifrechner von teltarif.de zu finden. So können Sie selbst vergleichen, wie gut dieser Tarif im Vergleich mit anderen Angeboten im Markt gemessen an Ihren Bedürfnissen abschneidet.

Eine Einschätzung des neuen Tarifes in Relation zu anderen Telekom-Tarifen und Wettbewerbern lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Teilen (183)

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk