Tarife

Magenta Mobil im Vergleich zu den Telekom-Alt-Tarifen

Die Deutsche Telekom hat zur IFA neue Smartphone-Tarife eingeführt. Wir haben Magenta Mobil mit den bisherigen Angeboten verglichen. Dabei haben wir uns auch die nun drei Premium-Tarife, bei denen es jedes Jahr ein neues Smartphone gibt, angesehen.
Von / Paulina Heinze

Während die neuen Magenta-Mobil-Tarife in der jeweiligen SIM-only-Version gegenüber den früheren Preismodellen durchaus attraktiv sind (sieht man einmal von der außer im Magenta Mobil L Plus wegfallenden Hotspot-Flatrate ab), so werden die Angebote mit Handy nun richtig teuer. Wer zum Vertrag ein Top-Smartphone wie zum Beispiel ein Apple iPhone 5S oder ein Samsung Galaxy S5 wählt, zahlt monatlich einen Aufpreis von 20 Euro.

Die bisherigen Complete-Comfort-Tarife sind für Neukunden nicht mehr buchbar Die bisherigen Complete-Comfort-Tarife sind für Neukunden nicht mehr buchbar
Grafik: Telekom
Magenta Mobil S als "kleinster" neuer Tarif schlägt inklusive höherwertigem Endgerät mit monatlich 49,95 Euro zu Buche. Eine Belastung, die für viele Interessenten jenseits der "Schmerzgrenze" sein dürfte. Dazu liegt der Aufpreis über zwei Jahre bei insgesamt 480 Euro gegenüber einem SIM-only-Vertrag. Da dürfte es sich im Einzelfall lohnen, sehr genau durchzurechnen, ob sich der Handy-Kauf mit Vertrag überhaupt rechnet.

Drei Premium-Tarife zur Auswahl

Etwas inkonsequent wirkt das neue Tarifkonzept der Deutschen Telekom nicht nur wegen der aus dem Rahmen fallenden Bezeichnung des Magenta Mobil L Plus. Auch die neuen Premium-Tarife wirken wie auf den letzten Drücker vor der IFA zusammengezimmert. So ist der Magenta Mobil L Premium nichts anderes als der Magenta Mobil L, der gegenüber dem herkömmlichen Preismodell mit Top-Smartphone 10 Euro pro Monat mehr kostet, dafür aber jedes Jahr ein neues Handy für die Kunden bietet.

Der Magenta Mobil L Plus Premium ist ebenfalls mit dem Magenta Mobil L Plus (ohne Premium) vergleichbar - ebenfalls mit 10 Euro Aufpreis für ein neues Smartphone pro Jahr. Hier hätte man anstelle eigenständiger Tarife auch eine Option anbieten können, mit der sich die Kunden jährlich ein neues Endgerät hätten sichern können.

Die aktuellen Mobilfunktarife der Deutschen Telekom im Überblick

  Magenta Mobil Magenta Mobil Premium Complete
S M L L Plus L L Plus Premium
Laufzeit 24 Monate
Einrichtung 29,95
Grundgebühr  
ohne Endgerät 29,95 39,95 49,95 79,95 - - -
mit Smartphone 39,95 49,95 59,95 - - - -
mit Top-Smartphone 49,95 59,95 69,95 99,95 79,95 109,95 149,95
Telefonie / SMS  
Fest / Mobil Flatrate
SMS-Versand Flatrate
Inkl.-Min.-/SMS ins Ausland - - - 100 / 100 - 100 / 100 1 000 / 1 000
Mobile Daten  
max. Down.-/Upstr.
(in MBit/s)
16 / 2 50 / 5 100 / 10 150 / 10 100 / 10 150 / 10 150 / 50
LTE-Nutzung inklusive
Drossel ab 500 MB 1,5 GB 3 GB 5 GB 3 GB 5 GB 20 GB
Hotspot-Flat 4,95 4,95 4,95 inkl. 4,95 inkl. inkl.
Sonstiges - - - - alle 12 Mon. neues Smart­phone alle 12 Mon. neues Smart­phone, 2 MultiSIM, Festnetz-Nr., Flats im Ausland nutzen alle 12 Mon. neues Smart­phone, 2 MultiSIM, 16 x WeekPass, 250 Min. im Ausland
Stand: 08.09.2014, Preise in Euro.

Complete Premium bleibt unverändert erhalten

Der Tarif Complete Premium wurde unverändert aus dem bisherigen Portfolio übernommen. Auch der Name des Angebots bleibt unverändert. Merkwürdig ist zudem, dass Kunden in den kleineren Premium-Tarifen die All-inclusive-Option ohne Aufpreis bekommen, während Nutzer des Complete Premium weiterhin mit je 1 000 Gesprächsminuten und SMS sowie 16 Travel-&-Surf-WeekPässe à 50 MB Datenvolumen abgespeist werden.

Abseits dessen ist der Complete Premium der einzige Tarif der Telekom, der Vielnutzern mehr als 5 GB ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat bietet. Für Nutzer der anderen Preismodelle bleibt bei Bedarf nur die SpeedOn-Option, die nun für 4,95 Euro einheitlich 250 MB zusätzliches Datenvolumen bietet, während es bislang eine Staffelung gab, bei der die Kunden in den alten Tarifen je nach Preismodell 100, 250 oder 500 MB zusätzlich bekamen. Details zu Magenta Mobil haben wir bereits im Vorfeld der IFA berichtet. Auch zu den Premium-Tarifen finden Sie in einer separaten Meldung weitere Informationen.

1 2

Weitere Meldungen zu Mobilfunk-Angeboten der Deutschen Telekom