Schneller

Mehr LTE-Tempo bei Telekom-Hybrid-Anschlüssen

Hybrid-Kunden der Telekom sollen künftig schneller surfen. Auch ein Kunde mit 16 MBit/s per Festnetz bekommt per LTE bis zu 50 MBit/s zusätzlich. Kunden mit Magenta Eins können sogar noch schneller surfen.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen (1)

Die Telekom arbeitet zur IFA an vielen Fronten ihres Tarifangebotes. Neben den überarbeiteten Mobilfunktarifen hat sie auch ihre Hybrid-Tarife leicht modifiziert. Dabei profitieren vor allem Kunden, die kein VDSL bekommen können, von der Neuerung: Die LTE-Zuschaltung lässt sich für sie mit generell 50 MBit/s nutzen.

Magenta Zuhause Hybrid S bestand bislang aus einem 16-MBit/s-Anschluss per DSL sowie einer LTE-Zuschaltung von weiteren 16 MBit/s im Downstream. Jetzt sollen Kunden, die diesen Tarif gebucht haben, bis zu 50 MBit/s im Downstream per LTE bekommen, wie Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden Telekom auf der Pressekonferenz seines Unternehmens sagte. Der Chef der Telekom Deutschland, Niek Jan van Damme, unterstricht diesen Schritt mit einer weiteren Verbesserung für Magenta-Eins-Kunden: Wer neben dem Hybrid-Tarif auch seinen regulären Mobilfunkanschluss bei der Telekom hat, soll per Hybrid sogar bis zu 100 MBit/s erhalten.

LTE-Netz liefert zum Teil nur 50 MBit/s

Telekom macht Hybrid-Anschlüsse schnellerTelekom macht Hybrid-Anschlüsse schneller Offen bleibt, wie hoch die tatsächlich beim Kunden ankommenden Datenraten sind. Da LTE ein Shared Medium ist und das Netz in der Fläche in der Regel nicht mehr als 150 MBit/s, in ländlichen Regionen gar nur 50 MBit/s, pro Antennensegment leistet, dürften die tatsächlichen Datenraten beim Kunden deutlich niedriger sein. Dass die Hybrid-Tarife auch per LTE keine Datendrossel kennen, dürfte die LTE-Nutzung weiter erhöhen. Allerdings wird LTE bei Hybrid auch nur dazugeschaltet, wenn die DSL-Leitung für einen Download nicht ausreicht bzw. zu langsam ist. Es werden also nur die Traffic-Spitzen per LTE übertragen.

teltarif.de hat Magenta Zuhause Hybrid ein halbes Jahr lang in einer ländlichen Region ausführlich getestet. Hier finden Sie unseren Testbericht.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Telekom Hybrid