Störung beseitigt

Vodafone-Störung betraf auch Kunden der Telekom (Update)

Das Internetportal www.allestörungen.de meldete ab 13.39 Uhr eine deutlich erhöhte Anzahl von Störungen im Internet der Deutschen Telekom. Die Störung kam aus dem Netz von Vodafone.

Bei der Telekom liegt seit etwa 13.39 Uhr eine Internetstörung vor. Bei der Telekom liegt seit etwa 13.39 Uhr eine Internetstörung vor.
Bild: teltarif.de / Thorsten Neuhetzki Montage: teltarif.de / Jacqueline Bopp
Wir haben über eine mögliche Störung im Festnetz-Internet der Deut­schen Telekom berichtet. Gegen 13.39 Uhr waren die Störungsmeldungen auf der Störungs­mel­de­seite www.alle­stö­rungen.de spürbar angestiegen. Der Peak ist wieder verschwunden.

Offenbar waren Telefonie und Internet betroffen

Bei der Telekom liegt seit etwa 13.39 Uhr eine Internetstörung vor. Bei der Telekom liegt seit etwa 13.39 Uhr eine Internetstörung vor.
Bild: teltarif.de / Thorsten Neuhetzki Montage: teltarif.de / Jacqueline Bopp
Aufgefallen war es in der Redaktion, weil bestimmte Anwendungen für Mitarbeiter im Homeoffice zeitweise Fehlermeldungen zurücklieferten. VPN-Tunnels funktionieren aber weiterhin. Denkbar, so ein Branchenkenner könnten DNS oder Peering-Probleme sein.

Störung bei Vodafone betraf auch Telekom-Kunden

Wir haben bei der Deutschen Telekom nachgefragt: Die Störung, so ein Sprecher der Deutschen Telekom gegenüber teltarif.de, lag bei Vodafone und betraf vor allen Dingen Kunden, die ins Netz von Vodafone telefonieren oder dorthin verbinden wollten. Da die Störung im Vodafone-Netz behoben ist, funktioniert auch der Übergang von Telekom zu Vodafone (Fest- und Funk) wieder.

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Schreiben Sie in unserem Forum.

Mehr zum Thema Netzausfall