Themenspecial Reise und Roaming Hotspot

Telekom Hotspot Drive: LTE-Tarif fürs Auto ab 9,95 Euro

Für BMW-Fahrer bietet die Deutsche Telekom einen speziellen Hotspot-Tarif zur Nutzung im Auto an.1 GB LTE-Volumen ist für 9,95 Euro zu bekommen. Dazu sind Nachbuchoptionen erhältlich.
AAA
Teilen (64)

Telekom Hotspot Drive nennt sich ein Datentarif, den die Deutsche Telekom speziell für die Nutzung im Auto anbietet. Der Service ist allerdings nicht für beliebige Fahrzeuge, Tablets oder Smartphones bestimmt. Stattdessen ist der Dienst für den fest von BMW verbauten Hotspot gedacht. Für diesen gibt es wiederum keinen anderen Tarif, was für Kunden, die einen der anderen Mobilfunk-Netzbetreiber oder eine Discounter-SIM bevorzugen würden, ein erheblicher Nachteil ist.

Neu ist das Angebot nicht, spannend ist allerdings der Tarif auch hinsichtlich der seit dem 15. Juni gültigen neuen EU-Roaming-Verordnung. So lässt sich auch der rollende Hotspot-Tarif zu gleichen Konditionen in allen Staaten der Europäischen Union sowie in den EWR-Staaten nutzen. Wie bei der All-inclusive-Option für die MagentaMobil-Tarife gehört zudem die Schweiz zur Ländergruppe 1, in der der innerdeutsche Tarif genutzt werden kann.

Datennutzung auch außerhalb Europas

Telekom-Datentarif speziell für BMW-FahrerTelekom-Datentarif speziell für BMW-Fahrer Ferner berücksichtigt Telekom Hotspot Drive auch Regionen, die der durchschnittliche deutsche BMW-Fahrer mit seinem Auto vermutlich nicht bereist. In Andorra, Südkorea, Kuwait, Malaysia, Russland, Singapur, Taiwan, der Türkei und den Vereinigten Arabischen Emirate lässt sich zwar nicht der innerdeutsche Tarif nutzen. Dafür wird eine Roaming-Option zu vergleichsweise fairen Konditionen angeboten.

Zudem ist Telekom Hotspot Drive deutlich flexibler als die herkömmlichen Tablet- und Notebook-Datentarife der Deutschen Telekom. Die Mindestlaufzeit beträgt nämlich stets nur einen Monat, so dass der Tarif dann, wenn er wirklich benötigt wird gebucht werden kann, während er sich zu Zeiten, wo ihn der Kunde nicht benötigt, abschalten lässt.

1 GB Highspeed-Daten für 9,95 Euro

Angeboten wird mit Telekom Hotspot Drive ein Basistarif, der für 9,95 Euro Grundgebühr pro Monat 1 GB ungedrosseltes Datenvolumen bietet. Dazu bietet der Netzbetreiber Optionen an, mit denen die Kunden zusätzliches Highspeed-Volumen buchen können. So kann mit Data Volume S für 9,95 Euro ein weiteres Gigabyte bestellt werden, für 14,95 Euro gibt es mit Data Volume M 2 GB und für 24,95 Euro ist Data Volume L mit 5 GB Extra-Volumen zu bekommen.

Die Roaming-Option für Andorra, Südkorea, Kuwait, Malaysia, Russland, Singapur, Taiwan, die Türkei und die Vereinigten Arabischen Emirate nennt sich World Pass und bietet für 19,95 Euro 1 GB Datenvolumen. Ein vergleichbares Angebot gibt es für die regulären Telekom-Datentarife nicht. Stattdessen steht beispielsweise ein Travel-&-Surf-Weekpass zur Verfügung, der für 14,95 Euro in den Ländergruppen 2 und 3 nur 150 MB Inklusivvolumen bietet.

In einer weiteren Meldung haben wir bereits über eine neue, (fast) weltweit nutzbare Roaming-Option der Telekom für Geschäftskunden berichtet.

Teilen (64)

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk