Zweit-Handy

Telekom: Zweites Smartphone zum Vertrag kostenlos

Die Deutsche Telekom hat im Online-Shop eine Aktion gestartet, bei der es ein zweites Handy ohne Zusatzkosten zum Vertrag gibt. In unserer Meldung erfahren Sie, wie lange Sie von diesem Angebot profitieren sowie welche Smartphones und Verträge gewählt werden können.
AAA
Teilen

Die Deutsche Telekom hat in ihrem Online-Shop eine Aktion zum Valentinstag gestartet, bei der Interessenten die Möglichkeit haben, zu einem Smartphone-Vertrag gleich zwei Endgeräte zu bekommen. Für das zweite Handy fallen keine zusätzlichen Kosten an. Auf Wunsch - aber nicht verpflichtend - kann für das zusätzliche Gerät ein zweiter Vertrag zu vergünstigten Konditionen abgeschlossen werden. Dabei handelt es sich um die auch abseits der aktuellen Aktion erhältlichen FamilyCards.

Für die Valentinstags-Aktion hat die Telekom verschiedene Smartphone-Pakete zusammengestellt. Interessenten können zwischen diesen Offerten wählen, haben aber keine Möglichkeit, eigene Smartphone-Bundles zusammenzustellen. So ist das Angebot beispielsweise für Apple-Fans möglicherweise nur mäßig interessant, zumal der Netzbetreiber hier das iPhone 5S mit 16 GB Speicher und das iPhone 5C mit 8 GB Speicher kombiniert. Wer sich für eines der aktuellen Apple-Smartphones interessiert, bleibt außen vor.

Telekom mit Smartphone-Aktion zum ValentinstagTelekom mit Smartphone-Aktion zum Valentinstag Wer das angebotene Bundle zusammen mit dem Tarif Magenta Mobil L mit Top-Handy wählt, leistet für beide iPhones zusammen eine Zuzahlung von 1 Euro. Dabei wirbt das Bonner Telekommunikationsunternehmen mit einer Ersparnis von 369,95 Euro gegenüber den regulären Konditionen. Der Vertrag, eine Allnet-Sprach- und SMS-Flatrate mit 3 GB monatlichem Highspeed-Datenvolumen, schlägt im ersten Jahr mit einer monatlichen Grundgebühr von 62,95 Euro zu Buche. Ab dem 13. Monat steigt der Grundpreis auf 69,95 Euro.

Samsung Galaxy Alpha und Galaxy S3 mini im Paket

Das zweite Bundle besteht aus den Samsung-Smartphones Galaxy Alpha und Galaxy S3 mini und kostet ebenfalls 1 Euro und die Ersparnis liegt gegenüber den regulären Konditionen der Telekom bei 119,95 Euro. Dieses Paket ist in Verbindung mit dem Tarif Magenta Mobil M mit Top-Handy erhältlich. Dabei handelt es sich um eine Allnet-Flat, wobei für den Internet-Zugang monatlich 1,5 GB ungedrosseltes Datenvolumen verfügbar ist. Die monatliche Grundgebühr liegt im ersten Jahr nach Vertragsabschluss bei 53,95 Euro. Danach werden monatlich 59,95 Euro berechnet.

Zusammen mit dem gleichen Tarif bietet die Telekom im Rahmen ihrer aktuellen Aktion das Sony Xperia Z3 compact und das Sony Xperia E3 für zusammen 1 Euro an. Die Ersparnis liegt bei 159,95 Euro. Ebenfalls zusammen mit dem Tarif Magenta Mobil M mit Top-Handy gibt es das HTC One (M8) und das HTC Desire 510 im Paket für 1 Euro. Hier liegt die Ersparnis gegenüber den regulären Konditionen bei 149,95 Euro.

Die aktuellen Angebote sind noch bis zum 18. Februar erhältlich. Bei Vertragsabschluss werden Anschlussgebühren in Höhe von 29,95 Euro berechnet. Die Mindestlaufzeit des Mobilfunk-Vertrags beläuft sich auf 24 Monate.

Teilen

Weitere Meldungen zu Mobilfunk-Angeboten der Deutschen Telekom