Daten-Bonus

Telekom-Aktion: Kostenlos einmalig mehr Daten­volumen

Die Deutsche Telekom führt auch im Mai wieder eine Aktion durch, mit der Kunden kostenlos mehr Datenvolumen bekommen können. Wir sagen Ihnen, wie sie sich den Bonus sichern können.
AAA
Teilen (18)

Seit einigen Monaten führt die Deut­sche Telekom monat­lich neue Aktionen durch, mit denen Kunden die Möglich­keit haben, jeweils einmalig zusätz­li­ches Daten­vo­lumen für den mobilen Internet-Zugang zu bekommen. Dabei unter­scheiden sich die Ange­bote von Monat zu Monat. Konnten Inter­es­senten im April einmalig eine DayFlat unli­mited buchen, so ist im Mai nun wieder ein Extra-Daten­paket zu bekommen, das auch über einen längeren Zeit­raum genutzt werden kann.

Bei der Mai-Aktion erhalten Kunden ein kosten­loses 500-MB-Paket, das unab­hängig vom Zeit­punkt der Buchung bis zum Monats­ende genutzt werden kann. Das Paket wird bevor­zugt genutzt, nachdem es gebucht wurde. Erst nach dem Verbrauch wird wieder auf das regu­läre Daten­vo­lumen des Tarifs zurück­ge­griffen, den der Kunde gebucht hat.

Angebot nicht für alle Kunden

Telekom verschenkt 500 MBTelekom verschenkt 500 MB Wie in den vergan­genen Monaten erfolgt die Buchung des Daten-Bonus ausschließ­lich über die Mein­Magenta-App, die kostenlos für Android und iOS zur Verfü­gung steht. Das schließt aller­dings auch direkt eine große Anzahl von Kunden aus: Für Geschäfts­kunden mit Rahmen­ver­trägen steht die Anwen­dung nämlich nicht zur Verfü­gung.

Abseits dessen gilt das Angebot für Vertrags- und Prepaid­kunden glei­cher­maßen. Im Prepaid­be­reich muss der Kunde aller­dings einen Tarif nutzen, bei dem monat­li­ches Daten­vo­lumen inklu­sive ist. Reine Daten­ta­rife, CombiCards, Fami­ly­Cards (auch die Fami­ly­Card Start) und Tarife, die vor 2011 abge­schlossen wurden, sind eben­falls ausge­nommen.

Kunden in Alt-Tarifen können wech­seln

Kunden, die noch einen Alt-Tarif nutzen, haben die Möglich­keit, in ein aktu­elles Preis­mo­dell zu wech­seln. Die Nutzer in einen solchen Vertrag zu migrieren, könnte eine der Inten­tionen für die Aktion sein. Zudem will die Telekom den Anwen­dern wohl die Mein­Magenta-App schmack­haft machen, über die sich der Vertrag auch verwalten lässt. Freunden sich die Kunden damit an, so ließe sich die Telefon-Hotline entlasten.

Auch wenn die monat­li­chen Daten-Aktionen eine nette Geste sind: Ein Ersatz für dauer­haftes zusätz­li­ches Daten­vo­lumen ist das frei­lich nicht. Hier legt Voda­fone als Telekom-Konkur­rent vor und bietet noch in diesem Monat neue Red-Tarife an, über die wir bereits in einer weiteren Meldung berichtet haben.

Teilen (18)

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk