Aus nach kurzer Zeit

Telekom und Apple-SIM: Spezial-An­gebote schon Geschichte

Erst im April stellte die Telekom spezielle Tarife für die Apple-SIM vor, welches sich vor allem an iPad Pro-Besitzer richtete. Doch die scheinen nicht sonderlich gut angekommen zu sein, denn jetzt ist schon wieder Schluss damit.
AAA
Teilen (17)

Apple-SIMDie Telekom stellt ihre speziellen Tarife für die Apple-SIM ein. Erst im April stellte die Telekom drei spezielle Tarife für iPad Pro-Besitzer vor. In den neuen iPad-Modellen war bereits die Apple-SIM als eSim verbaut worden. Die Kunden konnten dann über die Telekom zwischen drei verschiedenen aber speziell eingerichteten Tarifen namens Data Start wählen, um sich in das Internet einzuwählen. Doch bereits wenige Monate nach der Einführung werden die drei Tarife schon wieder der Vergangenheit angehören.

Das Aus steht bereits vor der nächsten Tür

Wie Caschys Blog berichtet, geht dies aus dem Blog vorliegenden Dokumenten hervor. Und das Ende scheint schon sehr nah zu sein. Bereits am 11. Juni sollen die Telekom Prepaid Tarife schon eingestampft werden. Kunden, die aber weiterhin den Wunsch haben, im Netz der Telekom mobil zu bleiben und zu surfen, müssen sich dann beispielsweise mit einem der Data Start Flat-Tarifen zufriedengeben. Über die Gründe zum Aus für die Tarife kann indes nur spekuliert werden.

Dem Blog zufolge könne die Einstellung nur daran liegen, dass das Angebot nicht genügend Abnehmer findet. Speziell nicht im Inland, denn viele Nutzer bringen ihre Tablets via Tethering und dem Smartphone mobil ins Internet.

Doch der Geschäftszweig mit den SIM-Karten scheint sich als ein sehr aufstrebender zu entwickeln, der viel Bewegung verspricht. o2 bietet schon jetzt Datentarife an, die von bis zu 10 SIM-Karten gleichzeitig genutzt werden können. Ähnliche Pläne hat auch die Telekom mit dem MultiSIM3-Angebot, doch bislang wurden diese noch nicht durchgeführt.

In einer weiteren Meldung berichten wir über durchaus bessere Nachrichten im Zusammenhang mit der Telekom.

Teilen (17)

Mehr zum Thema eSIM