Verkauf

crash-tarife: Allnet-Flat im Telekom-Netz für 4,99 Euro (Ausverkauft)

Die Preise sinken weiter: Derzeit gbt es eine Telekom-Allnet-Flatrate für 4,99 Euro. Auch Daten sind inkludiert. Das Angebot ist limitiert, wir zeigen Ihnen, wie Sie es noch ergattern können.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen

Der Verfall der Preise auf dem Allnet-Flat-Markt geht weiter. Im Rahmen einer Verkaufsaktion auf crash-tarife.de wird dabei sogar die Preismarke von 5 Euro pro Monat im Telekom-Netz geknackt. 4,99 Euro zahlen Kunden pro Monat in den ersten zwei Jahren der Vertragslaufzeit. Enthalten sind alle Gespräche zu deutschen Fest- und Mobilfunknummern sowie 300 MB Daten mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream. Auch LTE kann genutzt werden.

Das Angebot ist limitiert. Nur wenige hundert Verträge stellt der Anbieter bereit. Es ist davon auszugehen, dass diese schnell verkauft sein werden. Abgeschlossen wird ein Vertrag mit mobilcom-debitel unter der Marke Talkline. Dahinter steht der Allnet-Comfort-Tarif des Providers - es ist also kein Klarmobil-Vertrag. Das bedeutet auch, dass die Kosten pro SMS mit 19 Cent vergleichsweise hoch sind.

Zusatzvolumen kann gebucht werden

4,99 Euro für eine Allnet-Flat4,99 Euro für eine Allnet-Flat Nach Angaben der Pressestelle kann das Datenvolumen des Tarifes aufgestockt werden, konkrete Informationen könne der Kundenservice geben. Aller Wahrscheinlichkeit nach können die Kunden zusätzliche 500 MB für monatlich 4,95 Euro oder 1 GB zusätzlich für monatlich 9,95 Euro bestellen. Dabei müssen jedoch Options-Mindestlaufzeiten von sechs bzw. 24 Monaten berücksichtigt werden. Eine monatliche Zubuchung sieht der Vertrag nicht vor, er eignet sich daher vor allem für jene Kunden, die voraussichtlich mit 300 MB auskommen.

Die Anschlusskosten betragen 29,99 Euro, wie bei mobilcom-debitel üblich kann jedoch eine SMS mit dem Inhalt "AG Online" an die 22240 geschickt werden, woraufhin diese Kosten erstattet werden. Das gilt nicht bei einer Portierung der Rufnummer, hier ist eine Bestellung nur über die Hotline möglich. Die Portierung kostet also zusätzliche 29,99 Euro Anschlusskosten sowie, je nach altem Anbieter, 25 bis 30 Euro beim abgebenden Anbieter. Die SMS muss binnen 14 Tagen verschickt werden. Nach zwei Jahren verteuert sich die Grundgebühr bei ausgebliebener Kündigung auf 29,99 Euro monatlich.

Update 24.6.2014: Tarif ausverkauft, Alternativangebot online

Inzwischen ist der Tarif angeblich ausverkauft und es ist ein Alternativ-Angebot geschaltet: In einem Hardware-Bundle gibt es den Bluetooth Lautsprechers MD-12 von Nokia, das Nokia Lumia 630 und einen Tarif für monatlich 9,95 Euro. Allerdings: Der Tarif beinhaltet nur 100 SMS und 100 Minuten monatlich sowie 200 MB Daten. Realisiert wird das Angebot im Netz von Vodafone, die Anschlusskosten betragen 9,95 Euro.

Vor dem Aktivieren des Alternativ-Angebotes hatte die Allnet-Flatrate bei vielen Nutzern für Verärgerung gesorgt. Über viele Stunden hinweg war das Angebot wegen einer Überlastung der Server nicht buchbar, teilweise war nicht einmal der normale Webserver zu erreichen. Auch bei der Bestellhotline soll es schwer gewesen sein, durchzukommen. Mehr dazu lesen Sie in einer weiteren Meldung.

Teilen

Mehr zum Thema Allnet-Flat