Aktion

Telekom: Zwei Smartphones zum Vertrag

Die Deutsche Telekom bietet derzeit im Online-Shop zwei Geräte zu einem Vertrag im Magenta-Mobil-Tarif an. In unserer Meldung erfahren Sie, welche Geräte-Bundles wählbar sind, welche Tarife dazu angeboten werden und welche Kosten auf Interessenten zukommen.

Smartphone-Aktion bei der Telekom Smartphone-Aktion bei der Telekom
Screenshot: teltarif.de
Die Deutsche Telekom hat in ihrem Online-Shop eine Aktion gestartet, mit der die Kunden die Möglichkeit haben, statt einem gleich zwei Smartphones zum Mobilfunkvertrag zu bekommen. Dabei haben Interessenten die Wahl zwischen einem Paket aus zwei Sony- oder zwei HTC-Handys. Optional wird mit der Family Card auch eine zweite Vertragskarte angeboten, die die Kunden aber nicht zwingend buchen müssen.

Datenblätter

Sony-Fans bekommen ein Paket aus dem Xperia Z3 Compact - wahlweise in Schwarz oder Weiß - und dem Xperia E3 in Schwarz. Die beiden Smartphones sind in Verbindung mit dem Tarif Magenta Mobil M mit Handy für 9,95 Euro Zuzahlung zu bekommen. Das ist eine Ersparnis von 99,95 Euro gegenüber den ansonsten üblichen Konditionen der Deutschen Telekom.

Smartphone-Aktion bei der Telekom Smartphone-Aktion bei der Telekom
Screenshot: teltarif.de
Wer sich für das HTC-Bundle entscheidet, erhält das One (M8) wahlweise in Graumetallic oder Silber und das Desire 510 in Grau. Beide Geräte kosten zusammen 4,95 Euro Zuzahlung, wenn sich die Kunden für den Tarif Magenta Mobil M mit Handy entscheiden. Hier liegt die Ersparnis nach Angaben des Bonner Telekommunikationskonzerns bei 129,95 Euro.

24 Monate Mindestvertragslaufzeit

Für den Vertrag, der eine zweijährige Mindestlaufzeit hat, fallen 49,95 Euro monatliche Grundgebühr an, wobei sich der Grundpreis in den ersten zwölf Monaten um jeweils 5 Euro reduziert. Dafür erhalten die Kunden eine Allnet-Flat für Telefonate und den SMS-Versand sowie eine Daten-Flatrate mit 1,5 GB ungedrosseltem Übertragungsvolumen pro Monat. Dabei ist auch die LTE-Nutzung möglich und die maximale Performance beträgt 50 MBit/s.

Die beiden Aktionspakete sind auch in Verbindung mit Magenta Mobil S oder L zu bekommen. Das Sony-Bundle kostet zusammen mit Magenta Mobil S 69,95 Euro, während die Zuzahlung beim Tarif Magenta Mobil L - wie bei der M-Variante der Tariffamilie - bei 9,95 Euro liegt. Das HTC-Paket ist zusammen mit Magenta Mobil S für 119,95 Euro zu bekommen. Wer den Tarif Magenta Mobil L wählt, zahlt abseits des Vertrags für die beiden Smartphones einmalig 9,95 Euro.

Magenta Mobil S kostet im ersten Jahr monatlich 35,95 Euro. Danach erhöht sich die Grundgebühr auf 39,95 Euro im Monat. Für den Magenta Mobil L werden zwölf Monate lang jeweils 53,95 Euro berechnet. Danach steigt der Monatspreis auf 59,95 Euro. Neben der Allnet-Flat für Sprache und SMS bekommen die Kunden im kleineren Tarif monatlich 500 MB Highspeed-Datenvolumen. Im Magenta Mobil L sind jeden Monat 3 GB ungedrosseltes Datenvolumen enthalten.

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk