Aktion

Telekom-Aktion: (Fast) alle Tarife ab 19,95 Euro im Monat

Die Deutsche Telekom bietet ihre Festnetz- und Mobilfunktarife derzeit im Rahmen einer Aktion zu Sonderkonditionen an. Neu- und Bestandskunden können davon profitieren.
AAA
Teilen (36)

Die Deut­sche Telekom startet mit einer neuen Aktion ins Früh­jahr 2019. So haben Inter­es­senten die Möglich­keit, viele Fest­netz- und Mobil­funk­ta­rife für 19,95 Euro monat­liche Grund­ge­bühr zu bekommen. Wie lange der vergleichs­weise güns­tige Monats­preis gilt, ist abhängig vom gewählten Tarif. Das Angebot gilt ab sofort und zunächst bis zum 16. April.

Kunden, die sich für einen der Magen­ta­Zu­hause-Fest­netz­ta­rife entscheiden, zahlen im ersten halben Jahr nach Vertrags­ab­schluss 19,95 Euro monat­liche Grund­ge­bühr. Dabei spielt es keine Rolle, für welches der Preis­mo­delle sich der Inter­es­sent entscheidet. Inter­es­senten im Alter unter 28 Jahren erhalten den Preis­vor­teil für das gesamte erste Jahr nach Vertrags­ab­schluss.

Gutschrift bei Router­miete

Neue Telekom-Aktion gestartetNeue Telekom-Aktion gestartet Kunden, die zum Fest­netz-Anschluss auch einen neuen Router benö­tigen und sich mindes­tens für Magen­ta­Zu­hause M oder einen höher­wer­tigen Tarif entscheiden, profi­tieren von einer weiteren Aktion. Mietet der Kunde einen Router aus dem Endge­räte-Port­folio der Telekom, so erhält er eine Gutschrift über 100 Euro.

Bei den Magen­ta­Mobil-Tarifen gilt der monat­liche Grund­preis von 19,95 Euro für vier Monate nach Vertrags­ab­schluss. Danach wird die regu­läre Grund­ge­bühr des gewählten Preis­mo­dells berechnet. Hier bleibt der Einsteiger-Tarif MagentaMobil XS außen vor. Abseits dessen gilt das Angebot ebenfalls unab­hängig davon, für welchen Tarif sich der Kunde entscheidet, sofern es sich um die SIM-only-Vari­ante des jewei­ligen Vertrags handelt. Kunden im Alter unter 28 Jahren erhalten die redu­zierte Grund­ge­bühr im ersten halben Jahr nach Vertrags­ab­schluss.

Aktion auch für Bestands­kunden

Auch Bestands­kunden können von der Aktion profi­tieren. Mobil­funk­kunden, die zu einer Vertrags­ver­län­ge­rung berech­tigt sind und sich gleich­zeitig für einen höher­wer­tigen Magen­ta­Mobil-Tarif entscheiden, erhalten den Akti­ons­preis von 19,95 Euro monat­lich drei Monate lang. Hat der Kunde das 28. Lebens­jahr noch nicht voll­endet, so gilt die güns­tige Monats­ge­bühr im ersten halben Jahr nach der Vertrags­ver­län­ge­rung.

Bei einem Wechsel in einen Magen­ta­Zu­hause-Tarif mit höherer Band­breite kosten die ersten drei Monate eben­falls nur 19,95 Euro monat­lich. Inter­es­senten, die erst­malig Magen­taTV als Option zum Fest­netz-Vertrag bestellen, erhalten zudem eine Gutschrift in Höhe von 60 Euro. Das entspricht Magen­taTV für sechs Monate ohne Aufpreis.

Alle Akti­ons­an­ge­bote sind für den Magen­ta­EINS-Kombi­vor­teil berech­tigt. Wer den Fest­netz- und Mobil­funk­ver­trag kombi­niert, erhält einen Preis­vor­teil von 10 Euro im Monat. Dazu bekommen die Anwender auf der Mobil­funk-SIM das doppelte monat­liche High­speed-Daten­vo­lumen. Bereits seit einigen Monaten gibt es Magen­ta­EINS für klei­nere Verträge und ältere Tarife.

Teilen (36)

Mehr zum Thema Telekom Mobilfunk