Apple-Handy

Telekom-Aktion: 50 Prozent Rabatt auf Apple iPhone 5S

Noch bis zum 4. August geht die aktuelle Aktion der Telekom. Bei Buchung eines MagentaMobil-Tarifs mit LTE gibt es das iPhone 5S zu Preisen ab 34,98 Euro. Wir gehen der Frage nach, ob es Alternativen zum nicht unbedingt günstigen Telekom-Tarif gibt.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

50 Prozent sparen beim iPhone-Kauf - mit dieser Aktion wirbt derzeit die Telekom. Allerdings handelt es sich bei dem rabattierten Apple-Handy nicht um eines der aktuellen Modelle iPhone 6 oder iPhone 6 Plus, sondern um die eine Generation ältere Version iPhone 5S. Im noch bis zum 4. August geltenden Aktionszeitraum gibt es das iPhone 5S in Silber, Gold und Space-Grau bei der Telekom mit 50 Prozent Rabatt, wobei die Speichervarianten 16 GB und 32 GB zur Auswahl stehen. Die Details zum iPhone 5S lesen Sie in unserem Testbericht.

Telekom-Aktion: 50 Prozent Rabatt auf iPhone 5STelekom-Aktion: 50 Prozent Rabatt auf iPhone 5S Dass es sich bei dem angebotenen iPhone nicht um das neueste Modell handelt, wird einige Nutzer sicherlich nicht stören. Denn immerhin pflegt Apple auch die Vorgänger-Modelle gut und gibt zeitnah entsprechende Updates heraus. Kritischer betrachtet werden muss das Angebot allerdings bezüglich der zusätzlich zum iPhone-Kauf anfallenden Tarif-Kosten. Die Angebote der MagentaMobil-Reihe der Telekom sind nicht gerade günstig, sodass monatlich weitere, nicht unerhebliche Kosten auf die Kunden zukommen. Doch gibt es Alternativen zum Telekom-Tarif? Wir gehen der Frage nach.

iPhone 5S bei der Telekom ab 34,98 Euro

Apple iPhone 5S
Die Telekom lebt von ihrem Namen und dem guten Ruf. Zudem bietet der Bonner Provider LTE offiziell nur über die eigenen Tarife an. Zwar gibt es gerade bei einigen Telekom-Discountern wie beispielsweise congstar noch vereinzelt Bestandskunden, die LTE nutzen können, doch gibt die Telekom den schnellen Datenfunk für die Discounter offiziell nicht frei. Wer also einen LTE-Tarif im Telekom-Netz nutzen möchte, muss zwangsläufig einen Tarif beim Netzbetreiber buchen.

Alle MagentaMobil-Tarife beinhalten eine Allnet-Flat und eine SMS-Flat sowie eine Internet-Flatrate mit LTE-Zugang. Die maximale Geschwindigkeit liegt - je nach Tarif - bei 25, 50 oder 100 MBit/s und es gibt 500 MB, 1,5 GB oder 3 GB Datenvolumen. Für die Bereitstellung berechnet der Anbieter einmalig 29,95 Euro.

Der MagentaMobil S ist der kleinste Tarif, der auch am günstigsten zu haben ist. Mit Handy kostet das Angebot monatlich 35,95 Euro im ersten Vertragsjahr. Ab dem 13. Monat steigt die Grundgebühr auf 39,95 Euro im Monat. Für das iPhone 5S 16 GB zahlen Kunden einmalig 109,98 Euro statt für 219,95 Euro, das Modell mit doppelt so großem Speicher kostet 139,98 Euro statt 279,95 Euro.

Teurer ist der Tarif MagentaMobil M, für den Kunden innerhalb der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit 44,95 Euro und später 49,95 Euro pro Monat zahlen müssen. Das iPhone mit 16 GB Speicher gibt es für 79,98 Euro statt für 159,95 Euro dazu. Das 32-GB-Modell kostet 109,98 Euro statt 219,95 Euro. Für den MagentaMobil L wird eine Grundgebühr von 53,95 Euro und später von 59,95 Euro im Monat fällig. Für das iPhone 5S 16 GB zahlen Kunden hier 34,98 Euro statt 69,95 Euro und für die Version mit 32 GB 59,98 Euro statt 119,95 Euro.

Telekom MagentaMobil mit iPhone 5S

  Telekom MagentaMobil
S M L
Laufzeit 24 Monate
Einrichtung 29,95
Grundgebühr 12 Mon: 35,95,
dann 39,95
24 Mon: 44,95
dann 49,95
24 Mon: 53,95
dann 59,95
Telefonie / SMS  
Fest / Mobil Flatrate
SMS-Versand Flatrate
Mobile Daten  
max. Down.-/Upstr.
(in MBit/s)
25 / 2 50 / 5 100 / 10
LTE-Nutzung inklusive
Drossel ab 500 MB 1,5 GB 3 GB
Drossel auf 64 / 16 kBit/s
Taktung 100 kB-Blöcke
Sonstiges  
Spotify Music Streaming Option 3 Monate kostenlos testen
iPhone 5S 16GB
iPhone 5S 32GB
109,98
139,98
79,98
109,98
34,98
59,98
Stand: 24.07.2015, Preise in Euro.

Alternative congstar: Nur mit Abstrichen

Wie bereits erwähnt, sind die Tarife der Telekom die einzige offizielle Möglichkeit, im Telekom-Netz mit LTE-Geschwindigkeit zu surfen. Auch congstar arbeitet im Telekom-Netz und bietet das iPhone zum Vertrag an. Hier berechnet der Anbieter über 24 Monate allerdings eine monatliche Hardwarepauschale von 20 Euro für das iPhone 5S mit 16 GB Speicher. Zusätzlich wird eine einmalige Anzahlung von 69,99 Euro in Rechnung gestellt. Die Preise für die Allnet-Flat von congstar beginnen bei 19,99 Euro im Monat - dann allerdings mit maximal 7,2 MBit/s via UMTS.

Unterm Strich lassen sich bei congstar also wirklich ein paar Euro im Monat sparen, für die Nutzer allerdings auch Einschränkungen in der Geschwindigkeit und im maximal zur Verfügung stehen Datenvolumen hinnehmen müssen. Denn congstar bietet seine Allnet-Flats nur mit maximal 1 GB Datenvolumen an.

Wer eine Allnet-Flatrate mit LTE buchen möchte, dabei aber frei in seiner Netzwahl ist, findet in unserem aktuellen Artikel eine Auswahl an Allnet-Flats mit LTE, die maximal 20 Euro im Monat kosten.

Teilen

Mehr zum Thema Telekom Deutschland